Ersthund akzeptiert zweithund nicht richtig

2 Antworten

Noch was vergessen ... das ignorieren ist in der Hundesprache normal...Fehlverhalten wird von erwachsenen Hunden mit Ignorieren bestraft, kein Grund zur Sorge. Und warum sollte dein erwachsener gestandener Rüde vor einem Baby Respekt haben? Hat er nicht, braucht er auch nicht. Das Baby steht in der Rangordnung klar unter ihm. Und Baby versteht das auch...aber du nicht :') Hunde und ihre Körpersprache, das Rudelgefüge und wie Hunde ticken, ist ein sehr komplexes und hochinteressantes Thema. Solltest du dich mit auseinandersetzen....Jackies sind gegenüber Artgenossen nicht zimperlich. ...und Baby wird irgendwann ein Hunde-Teenie sein....

Dein Jackie macht dem Welpen gerade klar, das er das Alpha Tier, also der Rudelführer ist. Der Rudelführer bist DU ! Scheinbar ist da bei der Erziehung deines Jackies schon was schiefgelaufen. Rudelzusammenführung erfordert immer Fingerspitzengefühl und Geduld, aber auch die klare Definition, das der Zweibeiner der Rudelführer ist. Ansonsten kommt es zu Machtkämpfen unter den Hunden...spätestens dann , wenn der Zweithund in die Pubertät kommt.

Was möchtest Du wissen?