Erstes Softair-Battle

9 Antworten

1. Kommt darauf an, ob ihr nur ein bisschen zum Spaß rumballern wollt oder evtl. auch mal auf Ziele schießen wollt. Für gelegentliche Fun-Matches unter Freunden reicht theoretisch eine günstigere Waffe (ca. 50€).

2. Auf gesichertem Gelände. Entweder euer eigenes, oder ihr nutzt ein anderes unter Einverständnis des Eigentümers. Eure Geschosse dürfen das Gelände nicht verlassen! Eine Genehmigung braucht ihr so gesehen nicht.

3. Von einem 0,5J Geschoss getroffen zu werden ohne Schutz ist nicht gerade toll (vor allem wenn es auch noch vollautomatische Waffen sind und man gleich mehrere BBs abbekommt). Ihr könnt euch im Internet Airsoft-Schutzkleidung bestellen, theoretisch reicht aber eine dickere Hose und Jacke, dann tut es nicht so weh. Bitte tragt Schutzbrillen (sieh im Internet nach, die sind nicht teuer), sonst kann schnell was ins Auge gehen!

Viel Spaß beim Rumballern ;)

Hallo nochmals,

1. Waffe kannst du dir aussuchen nachdem du ein Spiefeld gefunden hast. Für eine gute musst du mindestens 150 Euro hinlegen. Es gibt DAS G36 für 50-200 Euro. Das billigste brauchbare kostet jedoch 140. JG G608

2. Es muss im Endeffekt sichergestellt werden das keine Kugel (BB) das Gelände verlässt, keine Außenstehenden das Gelände einsehen können oder betreten können. Damit ist der Großteil der Gärten schon mal weg. Außerhalb könnt ihr nur Spielen wenn ihr a) ein Sichtschutz und Kugelfang rundum habt so wie eine Absperrung am Eingang (z.B 3 Meter hohe Mauer und verschlossenes Tor habt der b) eine Große Fläche wo es nach dem eigentlichen Spielfeld noch eine Kugelauslaufzone gibt. Am Ende der Zone dann noch ein einfachen Zaun (kein Absperrband) hin und eventuell Warnschilder. Für alles andere braucht ihr eine Genehmigung von der Stadt/Ordnungsamt.

3. Schutzkleidung hängt ganz davon ab wo ihr spielt. Im Gebäude sind 0,5 Joule durchaus schmerzhaft aus 3 Meter Entfernung. Auf Freigeländen habe ich z.B nur mit Hemd, Hose und Schutzbrille gespielt. das war kein Problem da auf den Entfernungen dort die Kugeln nicht mehr Schmerzen bereiteten. 

Ich rate dir Prinzipiell erstmal dich hier zu informieren. So wie du schreibst denkt du noch nicht viel von Airsoft, das ist aber viel organisierter und größer als solche kleinen "Battles". Schau mal hier unter Suche und Teams:

http://www.airsoft-verzeichnis.de/

Die können dir bei der Waffenwahl und Geländesuche helfen, viele nehmen dich auch mit zu öffentlichen Spielfeldern. Schutzkleidung reicht erstmal eine gute Schutzbrille (keine für 5 Euro) und dicke Jacke, wenn du aber mal ein Probespiel gemacht hast und richtig einsteigen willst kaufe dir: Bw Feldbluse und Hose (max. 30 Euro), Mundschutz und wenn  im Gebäude spielst (was sehr viele machen da du dort praktisch kaum rechtliche Sachen beachten musst) noch eine Weste (Einfach eine taktische Weste für ca. 40 Euro). Die bremst Kugeln am Oberkörper, der Haupttreffer, so ab das es selbst aus 1 Meter kein Problem ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bei weiteren Fragen schreibe einen Kommentar.

Gruß Bl

PS: Wenn du nur auf einem privaten Gelände rumballern willst gehen in der Rat auch solche Billigwaffen für 70 Euro. Da es aber sehr unwahrscheinlich ist das ihr ein solches Gelände habt werdet ihr irgendwann so oder so auf ein großes Gelände gehen, wo ihr mit solchen Billiggurken massiv unterlegen seit. 

0

Hallo,

informiere dich vor eine, "Battle" (man sagt Spiel/Training) über die Rechtslage. Gute Anlaufstellen sind da das Airsoftverzeichnis (ASVZ) und die Website Airsoft-Initiative.

Ich sage euch hier die Rechtslage ind er Kurzfassung, das meiste solltet ihr euch selbst aneignen: Ihr dürft das nur auf befriedetem Besitztum benutzen, sprich das Gelände darf nicht einsehbar sein, keine Kugel darf nach Außen und keiner darf es von Außen ohne weiteres betreten könnten. Damit fallen 90% der Gärten schon mal weg. Genehmigung brauchst du nur bei öffentlichen Spiefelder. 

Achte zudem darauf das du keine Billigwaffe kaufst. Es gibt viele G36 (alle aus Plastik wie das Original das abgeschafft wird), von 50 Euro bis 300. Das Billigste vernünftige ist das JG G608 für 140 Euro. Ich kann dir Morgen noch mehr schreiben, schaue einefach in den Kommentar von diesem Beitrag. ich schreie das über mein Smartphone.

Gruß Bl

Was möchtest Du wissen?