Erstes Mal Wäsche waschen...ich beginne vorsichtshalber mit Bettwäsche

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wasch meine Bettwäsche immer auf 40 Grad, die meisten kannst du aber auch bei 60 Grad waschen. Schau einfach auf das Schild innen, da stehts drin.

Einen besonderen Waschgang leg ich nicht ein, einfach den normalen und dann etwas Color-Waschmittel dazu. Ich persönlich bevorzuge Flüssigwaschmittel, aber das kannst du letztlich machen wie du willst. Dann noch nen Schuss Weichspüler dazu und los gehts ;-)

Hi ALittleDream92,

eigentlich kann man mit Bettwäsche nicht viel falsch machen - wie schon gesagt, 40° bunt, wir benutzen den Pflegeleicht-Waschgang. Mit hoher Umdrehung schleudern - und im Trockner notfalls im Schonprogramm 60 bis 90 Minuten oder mit Automatik.

Bei der anderen Wäsche, z.B. Handtücher, ruhig 60° und volle Pulle trocknen. Kleidung ist empfindlich. Wir unterscheiden zwischen schwarz und weiß, hell- und dunkelbunt sowie Wolle und Handwäsche. Die Pflegelabels geben da Auskunft. In der Regel nehmen wir den Schon- oder Feinwaschgang bei 30°, wieder volles Schleudern aber keine Trocknen im Trockner. Auch habe sich solche Schmutz- und Farbfangtücher bewährt. Wir benutzen entsprechendes Waschmittel für weiß, schwarz und bunt. Bei Handtüchern Vollwaschmittel.

Wolle und sehr empfindliche Sachen gehören in den Wollwaschgang mit entsprechendem Waschmittel. Das hat bisher immer geklappt. Und ganz empfindliche Sachen wasche ich auch mal per Hand und lass sie in der Maschine mitschleudern.

Viele liebe Grüße EarthCitizen

30 oder 40 Grad Buntwäsche, da macht man nix falsch. meine Maschine schleudert dann automatisch bei 700 Umdrehungen.

Waschmittel- Buntwaschmittel. Aldi, Rossmann, wo auch immer.

Schaue aufs eingenähte Etikett. Dort steht die Waschtemperatur uvm.

Was möchtest Du wissen?