Ich habe das erste Mal Speed gezogen und fühle mich immer noch komisch. Was kann ich machenn, damit ich mich wieder normal fühle?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist wahrscheinlich wirklich nur kopfsache. Ansonsten die anderen konsumenten mal fragen wie es ihnen geht, mit pech habt ihr gestrecktes zeugs gezogen. Das gibt so ein thai-speed, das 3 tage wirkt, und auch sehr gefährlich ist. Ansonsten würde mir vielleicht crystal meth einfallen, davon war ich auch schon 3 tage lang drauf obwohl ich nicht nahgelegt habe, aber ich bezweifle stark das ihr crystal statt speed hattet, weil crystal doch sehr teuer ist im vergleich zu speed.

Das ist merkwürdig. Geht es deinen Freunden denn wieder gut. Es ist leider Fakt, dass speed Abfall ist. Hinzu kommt das die Dealer das Zeug mit allem möglichen Strecken um mehr Profit zu machen. Vom reinen Wirkstoff der Droge kannst du nach einer Woche nichts mehr merken. Entweder ist es bei dir eine Kopfsache oder das Zeug war mit Mist gestreckt.

Drogenkonsum bewirkt mal kurz was "Schönes" und zieht halt Konsequenzen nach sich, die eben "nicht so schön" sind. Jetzt weisst Du genau, wovon die Leute reden, wenn sie von sowas sprechen.

Sei Dir dieser Nachteile stets bewusst. Erinnere Dich an "diese" Zeit, wenn du das nächste Mal über den Konsum nachdenkst. Überlege ob es Dir soetwas Wert ist. Ich kenne das Problem genau.

Und sei Dir ebenfalls bewusst, dass Speed (Amphetamin) keine Droge ist, die man öfter mal nehmen sollte. Dauerkonsum bewirkt nur, dass diese Nebenwirkungen sich rapide verstärken, während der positive Teil des Rausches in den Hintergrund gerät. Dazu kommt die Gefahr, dass Du Dir mangels Körpergefühl (Durst, Schlaf, Muskelkontrolle, usw... ) den Körper ruinierst. Zahnausfall, Organschäden und Krebsgeschwüre sind bei langfristigem Amphetaminmissbrauch keine Seltenheit. Zudem macht das Zeug extrem schnell Abhängig, wenn man erstmal damit angefangen hat, diesen miesen Nachwirkungen mit ner kleinen Nase zu begegnen.

Amphetamine werden oftmals von kompletten Vollhonkopfosten hergestellt. Somit vertraue darauf, dass Leute, die Geld machen wollen, sich nicht über Deine Gesundheit sorgen. Hochgiftige Reststoffe bei der Herstellung können einem ganzschön zu schaffen machen, wenn man sich n paar Stunden nach dem letzten "Pudern" vom hohen Ross der Überörtlichkeit im Landeanflug auf den Teppich der harten Normalität wieder findet.

Ohne Zweifel wirst Du da was Mieses erwischt haben, was nicht wirklich sorgsam hergestellt wurde. Verpreezel Dir nicht die Platte mit Dreck. Es gibt auch Pep, wo man nach 1-2 Tagen mit dem Thema Nachwirkungen durch ist und keine Kopfschmerzen hat. Ich spreche allerdings von einer durchgemachten Nacht. Nicht von 10 Tagen ohne Schlaf, wie andere Experten...

Liebe Grüße !

Putz dir n tag später mal die Nase ordentlich und der Chemie Geruch geht immer nicht so schnell weg :D

Gehe am besten zum Arzt. Der kann dir am ehesten helfen.

Normalerweise passiert sowas ja nicht, aber ich bin mall von 2 lines 1 Woche lang im bett gelegen wegen einer lebervergiftung...

Aber speed ist wirklich scheißzeug, einfach nur das billigste vom billigsten.

Du wirst jetzt mit den Konsequenzen leben müssen wenn du schon so nen Mist machst.

Sehr hilfreich Danke 

0

Einfach nur die Wahrheit

1

Was möchtest Du wissen?