Erstes Mal Solo Singen - Angst :s

6 Antworten

ohja, das kenn ich. ist bei mir auch immer so. bevor du nach vorne gehst nimm zuerst nochmal ein paar schlucke wasser, am besten stilles, dann klingt die stimme schonmal besser. vorher möglichst keine schokolade oder so essen. denn wenn deine stimme klar und gut klingt hast du auch denke ich direkt mehr selbstbewusstsein. bei mir hilfts auch immer wenn ich so eine sweatshirt jacke anziehe wo ich dann immer am reißverschluss rumzuppeln kann um mich zu beruhigen :D aber stell dir einfach vor du müsstest nackt vor der ganzen schule oder so auftreten und dann erfährst du, dass du bloß angezogen in der kirche singen wirst. dann ist alles nurnoch halb so schlimm

Mutig voran, das klappt schon.

Beim ersten Mal ist's immer am schlimmsten, aber wenn du dich so gut vorbereitet hast, wird das bestimmt funktionieren. Achte darauf, dass du die ersten paar Töne ganz sicher drauf hast, wenn du die hinter dir hast, macht's nachher Spass und ist "ganz einfach".

Für den Fall, dass ein Ton nicht richtig wird oder nicht so toll tönt: davon geht die Welt nicht unter. Und wahrscheinlich merkt das nicht mal jemand, die meisten Leute im Publikum kennen die Werke ja nicht, die präsentiert werden.

Ich WEIß das ich das Lied kann und so, ich hab nur Angst, das ich auf der Bühne da stehe, und nichts mehr rausbekomme ._.

0
@ASTELLA

Das schaffst du schon wir haben auch gedacht das wir das nicht schaffen hatten das gleiche Problem. Singen selber schon seid 8 Jahren im Chor und Gesangsunterricht und waren früher noch normale Mädchen im Chor jetzt aus gebildete Solosänger . Waren das erste mal in der Kirche auf einem Konzert Solo aber es hat geklappt. Trau dich, stell dich auf die Bühne, guck ans Mikro, gewöhn dich erst mal dran da oben zu stehen und mit den vielen menschen und dann sing los und steiger dich immer das die Zuschauer merken dass es am Anfang unsicherheit gab. Dann wird schon alles gut! Teu teu teu

In welchem Chor singstdu denn und welches Lied?

0

Ja, das kenne ich. Vor meinem ersten Soloauftritt hab ich gedacht, ich bekomme gleich einen Herzinfarkt, so hat mein Herz gehämmert. Aber nach den ersten paar Tönen war es auf einmal ganz leicht - also nur Mut, wenn du Text und Töne kennst, schaffst du das! Ich drück dir ganz fest die Daumen! Und der Tipp von swatkatten, nicht direkt ins Publikum zu schauen ,ist gar nicht verkehrt, such dir einen festen Punkt irgendwo über ihren Köpfen, den du fixierst, und konzentriere dich ganz auf deinen Einsatz. Dann klappt es bestimmt!

Nicht direkt in das Publikum schauen, suche Dir einen Punkt, der irgendwo über ihren Köpfen an der gegenüber liegenden Wand liegt...

Es ist niemand da, Du bist gaanz alleine... hypnotisier

0
@swatkatten

Ich mach das immer genau andersrum! Ich such mir geradezu ein einziges, mir sympathisches, hübsches Gesicht (in meinem Fall ein Mädchen, ich bin ein Mann... ;o) und von da an sing ich nur für sie (den Rest des Publikums blend ich aus)! Ich weiss nicht, ob Dir der Tipp was hilft, aber bei mir funktionierts!

1

Das bekommst du hin :-) einfach aufhören zu lernen :) dann kommt dir nicht mehr der gedanke ööö gg :)

Was möchtest Du wissen?