erstes mal Skifahren, Kleidung?

3 Antworten

Servus,

Wegen der Kleidung: Ich empfehle auf jeden Fall Skiunterwäsche, erstens weil es wärmer ist und zweitens weil man dann zum Beispiel den Protektor o. Ä. direkt auf der Haut tragen muss.

Ein Protektor ist optional, ich persönlich ziehe ihn immer an, da ich mit höheren Geschwindigkeiten unterwegs bin und ich dann einfach auf der sicheren Seite bin.

Dann brauchst du eine Skihose und eine Skijacke. Einen Overall empfehle ich auch nicht wegen Toilette etc wie Marius schon gesagt hat. Bei der Skihose würde ich an deiner Stelle schauen dass sie Hosenträger hat oder man einen Gürtel dran machen kann, weil Skihosen doch gerne mal rutschen.

Ganz wichtig ist ein Helm und eine Skibrille, der Helm für deine Sicherheit. Egal wie gut/schlecht du bist, ein Helm ist Pflicht, allein schon weil andere Leute auch in dich reinfahren können. Ist mir persönlich auch schon passiert, war froh um den Helm. Und eine Skibrille dass du immer gut sehen kannst, bei einer Sonnenbrille würde dir der Wind einfach die ganze Zeit an die Augen pusten und wenn es dann noch schneit / sehr kalt ist, dann hast du wirklich Probleme zu sehen weil die Kälte und der Wind in combo die Augen sehr reizt...

Bei den Skischuhen empfehle ich dir dich gut beraten zu lassen, wenn die Skischuhen nicht passen wirst du auch keinen Spaß am Skifahren haben. Würde mich an deiner Stelle vorab auch mal im Internet informieren, z. B "Atomic" Schuhe für schmale Füsse, "Rossignol" Schuhe für breitere Füße...

Die Skilänge kommt auf deine Körpergröße und Gewicht an. Darüber findet man auch viel im Internet, ich empfehle dir auch dich vorab zu wiegen, dass man die Bindung des Skis perfekt auf dich einstellen kann (gebe dein Gewicht auf jedem Fall an den Verleiher weiter), sonst geht dein Ski bei einem Sturz eventuell nicht auf und du hast ein erhöhtes Verletzungsrisiko, oder er geht wegen jeder kleinen Bodenwelle auf und du legst dich alle 10 Minuten wegen des Skis auf die Schnauze 😂😂

Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG

(PS: Bin selbst professioneller Skifahrer. Kenne mich deswegen aus)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein Sohn fährt auch auf Skifreizeit und wir haben auf der Liste:

Skihose, Skijacke, oder Overall ist Geschmacksache. Overalls haben keinen Schlitz zwischen Jacke und Hose, Jacke und Hose sind flexibler.

Thermo-Skiunterwäsche brauchst du auf jeden Fall!

Skibrille, Handschuhe. Bei uns in der Klasse haben sie Pflicht für Skibrillen, also keine Sonnenbrillen, sondern richtig umschließende Brillen. Handschuhe (wasserfeste!) am besten im Decathlon o.ä. kaufen und damit mal einen Skistock in die Hand nehmen. Billighandschuhe sind oft zu klobig oder zu glatt, dann rutscht Dir der Stock weg oder Du musst dauernd nachfassen.

Skischuhe, Stöcke und Helm kriegst du vor Ort. Schuhe werden auf die Bindungen eingestellt, daher wäre es sinnfrei, eigene Schuhe zu kaufen, da die Leihe eh beides beinhaltet. unbedingt vorher wiegen und das Gewicht dem Verleiher mitteilen.

Protektoren eher nicht. Als Anfänger wedelst du erstmal nur seichte Hänge runter, wenn Du da hinfliegst, passiert eher wenig. Viele und dicke Socken, nicht nur wegen der Kälte, sondern auch, falls der Schuh scheuert oder drückt. Leihschuhe sind da manchmal etwas, naja, nicht ganz so High-End.

Ich bevorzuge Hose+Jacke (Toilette usw)

Skiunterwäsche würde ich sehr empfehlen!

Protektor nich unbedingt, aber ein Rückenprotektor schadet nicht.

Ich persönlich würde keine Schuhe und Helm leihen wollen, aber je nach Geldbeutel...

Was man noch braucht? Bei sehr kalten Temperaturen einen zusätzliche Fließpullover. Skibrille?

Was möchtest Du wissen?