Erstes Mal: Pille oder nur Kondom?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn ihr das Kondom richtig anwenden könnt, ist es sehr sicher und reicht als alleinige Verhütung aus.

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie wir bei meinem ersten Mal verhütet haben... aber ich glaube, es war mit Pille und Kondom... oder nur Pille... keine Ahnung, aber auf jeden Fall habe ich die Pille genommen.

Ich habe eigentlich kaum negative Erfahrungen mit der Pille. Das Einzige, was mit der Pille in Verbindung stehen könnte, ist, dass meine Brüste recht empfindlich sind, was Schmerzen angeht. Ansonsten ist alles super. Ich nehme sie jetzt seit 3 1/2 Jahren (zwischendurch ein Pillenwechsel).

Allerdings musst du auch erstmal eine passende Pille für dich finden. Es gibt viele verschiedene mit anderen Wirkstoffen und Dosierungen.

Letztendlich liegt die Entscheidung ganz allein bei dir bzw. euch.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kondome sind vollwertige und sehr zuverlässige Verhütungsmittel. Es genügt völlig, "nur" mit Kondom zu verhüten.

Die Übung, die du ansprichst, kriegt man ganz leicht: durch Üben. ;-) 

Nehmt euch eine Packung Kondome vor und übt damit das richtige Anlegen. Entweder gemeinsam beim Petting, mal du, mal er. Oder jede(r) für sich. Er bei sich und du z.B. an einer Banane, einer kleinen Salatgurke oder falls du so etwas besitzt, an einem Sexspielzeug.

Außerdem stellt ihr dann auch gleich fest, ob die verwendeten Kondome auch gut bei ihm sitzen. 

Neben der korrekten Anwendung spielt nämlich auch die richtige Größe eine wichtige Rolle bei der Verhütungssicherheit. 

Ein zu enges Kondom neigt zum Abrutschen (weil es sich nämlich immer wieder ein Stück hochrollt und dann beim Sex ganz abrutschen könnte) oder Reißen. 

Ein zu weites Kondom kann ebenfalls abrutschen oder gar reißen, weil das Zuviel an Material aufeinander reibt.

Ihr erkennt ein gut sitzendes Kondom daran, dass es sich wie eine zweite Haut eng an den Penis anschmiegt, ohne ihn abzuschnüren. Rollt es sich jedoch wieder ein Stück hoch, ist es zu eng (so ähnlich, wie bei einem Feinstrumpf, der zu eng ist, der rollt sich auch auf).

_____________________

Ich habe zwar Erfahrungen mit der Pille, aber eher keine guten. ;-)

Im Laufe der nicht ganz zwei Jahre, die ich sie nahm, haben sich einige Nebenwirkungen eingeschlichen. Jede für sich betrachtet wäre wohl nicht weiter schlimm und zu tolerieren gewesen, aber "Kleinvieh macht auch Mist", wie man so schön sagt.

Es gibt ja aber nicht nur Pille (bzw. allgemein Hormone) oder Kondom. 

Du könntest dir auch Gedanken über weitere nicht-hormonelle Methoden machen, falls du eine Ergänzung oder Alternative zum Kondom haben möchtest.

Beispielsweise könntest du zusätzlich zum Kondom ein Diaphragma anwenden, gewissermaßen als doppelten Boden.

Oder du lässt dir eine Kupferspirale oder -kette legen.

Zusätzlich könntest du deinen Zyklus sympto-thermal nach "Sensiplan" beobachten, dann wüsstest du immer, wo du in deinem Zyklus gerade stehst und müsstest dir nie mehr Sorgen über eine verspätete Menstruation machen. 

Denn wann die nächste Menstruationsblutung fällig ist, wüsstest du dann schon rund zwei Wochen im Voraus.

Seit ich die Pille vor mittlerweile über acht Jahren absetzte, beobachte ich meinen Zyklus auf diese Weise und verwende zur Verhütung Kondome in der fruchtbaren Zeit.

Vielleicht konnte ich dir ja etwas weiterhelfen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als mein Freund und ich damals unser erstes Mal haben wollten, wussten wir von Anfang an, dass wir so lange warten werden, bis ich die Pille nehme. Einfach aus deinem genannten Grund, dass wir komplett unerfahren waren und uns das Kondom allein irgendwie zu unsicher war. Ich persönlich würde, grade wenn man noch unerfahren ist, immer für die Pille sprechen. Oder eben zu noch anderen verhütungsmethoden. Für mich stande damals nur die Pille zur Debatte. Und ich muss sagen, dass ich sie doch recht gut vertrage. Die ersten paar Wochen hatte ich etwas mit Nebenwirkungen Probleme, aber das hat sich dann alles eingependelt.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, bei fragen schreib einfach.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner stelle mit beidem verhüten..grade wie du sagst weil ihr unerfahren seit und da was schief laufen könnte

Ich hatte jahrelang mit der pille verhütet und kann nichts negatives darüber sagen :) man muss sie einfach regelmäßig und pünklich einnehmen und alles ist gut...ich hatte immer ein wecker am handy so hab ich sie nie vergessen können

Warte lieber bis du den frauenarzt termin hast und lass dich von deiner ärztin erstmal beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Probleme mit der Pille hast kannst du dich auch bei deinem Frauenarzt nach anderen Möglichkeiten erkundigen. Ich hab sie immer vergessen & nehme jetzt einen Nuvaring. Bei meinem ersten Mal habe ich auch mit beiden verhütet. Nur habe ich schon viel früher angefangen die Pille zu nehmen und musst diesen Monat nicht warten. Wenn es euch sehr dringend ist könnt ihr es auch erstmal nur mit Kondom probieren. Wenn was schiefgehen sollte: es gibt immer die Pille danach. Aber wenn ihr euch noch Zeit lassen wollt könnt ihr es ja mit bedacht probieren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
14.10.2016, 23:08

Was meinst du mit "und musst diesen Monat nicht warten"?

0
Kommentar von JoyMalena
14.10.2016, 23:12

Bei der Pille die ich genommen habe musste man den ersten Monat mit Kondom noch verhüten weil sie erst ab dem 2. Monat wirkt. Kann aber sein das das nicht bei jeder so ist. Das heißt also 3 Wochen nehmen, dann eine Woche aussetzen wo du die Tage bekommst und dann ab der 1. Woche des neuen Monats wirkt sie dann

0
Kommentar von JoyMalena
14.10.2016, 23:23

ich weiß nichtmehr wie sie heißt. Weiß nur das nen Frauenschatten drauf wahr & ne Blume :D . Aber bin mir ziemlich sicher das ich dabei einen Monat noch zusätzlich verhüten sollte.

0

Ich hab jahrelang nur mit Pille verhütet und nur Wunschkinder bekommen. Hatte nie ein Kondom.

Zur Sicherheit solltet Ihr ganz am Anfang mit Pille und Kondom verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele greifen beim 1. Mal zu beidem.
Ihr könnt es aber auch nur mit Kondom machen.
Wenn dein Freund damit etwas übung hatt sollte das gut klappen :)
dann kannst du die Pille erstmal weg lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide s um sicherzugehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten beides... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?