Erstes mal, muss man danach zum Frauenarzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also war unlängst auch bei Frauenarzt zum ersten Mal und hatte panische Angst davor. Klar es war kein schönes Erlebnis, aber es war echt nicht schlimm^^ Ich konnte auf so nem Bildschirm mitschauen und das war doch etwas creepy haha

ABER worauf ich eigentlich hinauswollte: So schlimm wie mir alle gesagt haben wars nicht. Es tat eigentlich gar nicht weh, vl wars kurz etwas unangenehm aber das war keine große Sache! Ich hab mir vollkommen unnöttig Stress gemacht und das wirst du auch sehen wennst es erstmal hinter dir hast! Nur die Vorstellung dass ein Fremder dir so Nahe kommt ist vl. komisch aber physisch ist da echt nix schlimmes dran.

Gruß B.

Hallo,

nicht unbedingt... Es sei denn du hast Schmerzen oder Blutungen.

Wenn du eine Beziehung anfängst, ist es aber immer ratsam an Verhütung zu denken, daher sollest dich eingehend von eine/r/m FA beraten lassen.

Emmy

Wer hat dir denn den Schwachsinn erzählt? Wenn du einen Besuch beim FA machst, bleibt dir überlassen.

lauraJaueline 05.04.2015, 12:28

Naja zum untersuchen ob alles in ordnung ist usw usw

0
peterobm 05.04.2015, 12:46
@lauraJaueline

Eine solche Untersuchung kann schon davor stattfinden! Oder auch lange danach. Bei Problemen im Intimbereich kannst den FA jederzeit aufsuchen.

0

Irgendwann sollte jede Frau zum Frauenarzt gehen. Es muß aber nicht unbedingt nach dem ersten Mal sein.

Ich würde es dir empfehlen und ich wäre davor auch schon gegangen

Hallo Laura,

warum sollte man zum Frauenarzt, wenn man das erste Mal Sex hatte? Versteh ich nicht ganz. Die andere Sache ist, wegen der Verhütung, wovon ich mal ausgehe. Das Du also eine längere Beziehung mit dem Jungen anstrebst, mit dem Du Dein erstes Mal hattest. Kurzum, um Dir die Pille verschreiben zu lassen.

Außerdem sollten geschlechtsreife Mädchen/ Frauen sowieso 1-2 im Jahr den Frauenarzt aufsuchen, um auftretenden Krankheiten entgegenzuwirken.

Die Untersuchung ist nicht besonders angenehm, aber wenn Du da das erste Mal hingehst, werden der Arzt oder die Ärztin mit aller Wahrscheinlichkeit sehr bemüht sein, vorsichtig und sensibel zu sein. Frag doch mal Deine Freundinnen, bei welchem Arzt die waren. Oder auch Deine Mutter, wenn Du Dich ihr anvertrauen möchtest.

Alles Gute!

Maiglöckchen

Was möchtest Du wissen?