Erstes Mal mit Freundin keim kondom?

7 Antworten

Prinzipiell sollte man immer mit Kondom verhüten, wenn man keine Schwangerschaft riskieren will. Meistens ist die Pille jedoch ausreichend. Dabei sollte sie aber weder zu Sodbrennen noch zu Alkoholkonsum neigen, denn das kann spätestens bei Erbrechen die Funktionsfähigkeit der Pille einschränken.

Eine Frau kann, sobald sie fruchtbar ist, immer schwanger werden, insbesondere in der Zeit um ihren Eisprung. Eine Frau kann also auch beim ersten Mal schwanger werden, wenn sie gerade ihren Eisprung hat. Sie sollte daher immer ihren Zyklus gut im Auge behalten. Es reicht nämlich ein Samen, der sich in der Nähe der Eizelle verirrt und die Frau wird schwanger.

Eine Schwangerschaft ist bei korrekter Einnahme der Pille relativ unwahrscheinlich.

Aber auch wenn der Pearl Index (Anwendungssicherheit) bei einer Mikropille bei 0,1-0,9 und bei einer Minipille bei etwa 0,14-3 liegt (Je niedriger der Pearl Index, desto sicherer das Verhütungsmittel), wird die Gebrauchssicherheit hier mit 9 (Schwangerschaften pro 100 Frauen pro Jahr) weitaus höher angesetzt.

s. hier: http://www.contraceptivetechnology.org/the-book/take-a-peek/contraceptive-efficacy/

Ob man trotz Pille schwanger ist oder nicht findet man lediglich mittels Schwangerschaftstest (19 Tage nach dem fraglichen GV) heraus. Aus der Blutung (keine Periode!) kann man aber nichts schließen!

Lg

HelpfulMasked

19

Alleine schon Daumen nach oben für den netten Link.

Da wird doch glatt Coitus Interruptus mit Kondom in eine Kategorie gestellt - nicht ganz zu Unrecht, denn Pearl 2 bis 12 (Kondom) und 4 bis 33 (CI) haben ja doch ordentlichen Überlapp.

Mich würden nur deren Quellen interessieren, denn 9 pro 100 Frauen bei Pille ist erheblich mehr als ich aus anderen Quellen kenne.

Und sie setzen "fertility awareness" einheitlich in die schlechteste Kategorie, obwohl das eigentlich mehrere verschiedene Methoden sind, teils mit Pearl im Bereich von 10+ aber auch teils mit Pearl unter 1.

Hier mal die Zahlen von ProFamilia dagegen gehauen:

https://www.profamilia.de//erwachsene/verhuetung/pearl-index.html

die Pille mit 0,1 bis 0,9 und Kondom mit 2 bis 12 angeben.

Lustigerweise geben sie CI mit 4 bis 18 an, womit der eigentlich gar nicht so viel unzuverlässiger wie Kondom ist; dennoch sagen sie, dass Kondom eine sinnvolle Verehütungsoption ist, aber CI nicht.

Und Kondom für die Frau geben sie mit 5 bis 25 an, also SCHLECHTER als CI. Aber ersteres ist ein scheinbar sinnvolles Verhütungsmittel, letzteres nicht.

Meine Regel wäre, dass alles was in etwa die Sicherheit von CI bietet schlicht kein Verhütungsmittel ist, das diesen Namen verdient.

Irgendwann würde ich mir mal gerne die Verantwortlichen für diese Empfehlungen und Daten vornehmen und solange mit Fragen löchern bis klar ist, welche Zahlen eigentlich aussagekräftig sind und wie daraus Empfehlungen erwachsen.

0
19
@carn122004

Und da noch eine Quelle aus dem Apothekenbereich, die behauptet:

http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/pearl-index/

"Der Pearl-Index gibt an, wie sicher eine Verhütungsmethode ist.
Er bezieht sich auf jeweils 100 Frauen, die eine bestimmte
Verhütungsmethode anwenden. Ein Index von 1 bedeutet, dass pro Jahr von diesen Frauen eine trotz Verhütung schwanger wird („Versagerquote" von 1%). Die Angaben umfassen sowohl Methoden- als auch Gebrauchssicherheit:"

dass der Pearl-Index sowohl Anwendungssicherheit als auch Gebrauchssicherheit angibt, wobei der untere Wert die Anwendungs- und der obere Wert die Gebrauchssicherheit sei.

Womit dann laut ProFamilia die Gebrauchssicherheit der Pille bei 0,9 läge, laut der von HelpfulMasked verlinkten Quelle soll sie aber bei 6 bis 12 oder so liegen.

Wenigstens eine Quelle muss irren.

Man müsste mal echt die für diese Zahlen und Empfehlungen Verantwortlichen ein wenig in die Mangel nehmen, damit die sich mal einig werden oder wenigstens sagen, wo noch Unsicherheiten oder Uneinigkeit ist.

0

Warum glaubst Du nimmt sie die Pille?

Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel, welche derzeit bekannt sind. Wenn ihr ZUSÄTZLICH ein Kondom verwendet habt, dann um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft von "höchst unwahrscheinlich" auf "wahnsinnig unwahrscheinlich" zu reduzieren.

Wenn Du außerdem noch "rausgezogen" hast, dann dürfte ein Lottogewinn - ohne einen Schein abgegeben zu haben - wahrscheinlicher sein... .

Macht Euch nicht verrückt und genießt den Sex!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Wirkt die Pille trotz falscher Ersteinnahme?

Ich habe vor zwei Wochen das erste Mal die Pille (Dienovel) genommen, habe dann aber festgestellt, dass ich meine Regel an dem Tag doch nicht bekommen habe. Ich habe die Pille dann trotzdem weiter genommen. Gestern haben ich dann mit meinem Freund geschlafen und wir haben das Kondom "vergessen". Sollte ich jetzt die Pille danach nehmen oder bin ich trotzdem durch die Pille geschützt, da ich sie ja schon zwei Wochen lang regelmäßig genommen habe?

...zur Frage

Sex ohne Kondom aber mit Babypille!?

Hallo ihr lieben, ich habe gestern mit meiner Freundin ohne Kondom geschlafen. Sie nimmt seit einem Jahr die Levomin 20 Pille und dies immer regelmäßig um 18 uhr. Wir sind beide kerngesund dennoch mach ich mir einfach sorgen um eine Schwangerschaft weil es garnicht in mein Leben rein passen würde. Hab vorher auch einfach rausgezogen weil ich angst hatte. Hab auch mal gehört das der Lusttropfen keine Spermien enthält wenn man vorher keine sexuellen Aktivitäten hatte und vorher uriniert hat. Stimmt das?? Schreibt mal bitte eure Erfahrungen über Sex ohne Kondom als Antwort Vielen Dank!

...zur Frage

Mit Kondom Sex gehabt, keine Pille, vorher rausgezogen. Möglichkeit auf Schwangerschaft?

Gestern hatte ich mit meinem Freund Sex. So etwa 5 Mal. Ich nehme nicht die Pille, wir haben jedesmal mit Kondom gemacht und er hat, bevor er gekommen ist immer rausgezogen. 2 Mal ist er auch nicht gekommen, hat ihn aber trotzdem rausgezogen.

Könnte ich trotzdem schwanger werden?

...zur Frage

Ist sie schwanger trotz doppelter Verhütung oder nicht?

ich hab mit meiner Freundin geschlafen und wir haben doppelt verhütet und zwar mit Pille und Kondom, wir haben aber nicht darauf geachtet ob das Kondom gerissen ist. Doch es treten bei meiner Freundin Sympome auf die zu einer Schwangerschaft hinweisen. Ist es möglich das meine Freundin schwanger ist trotz das sie ihre Regel bekommen hat?

...zur Frage

Wie kann man das erste mal Sex perfekt machen?

Hallo Liebe Leute?

Ich habe eine Frage meine Freundin und ich wollen gerne Sex haben aber wir haben beide Angst das das Kondom reist oder sie schwanger wird weil, das Kondom villeicht falsch drauf gemacht ist und das wegen wollte ich fragen wie man das erste mal perfekt machen kann und welche Stellung mann Machen kann und wie mann an fangen kann beim Sex.

Ich bitte um antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?