erstes Mal mit bestem Freund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hm... dann geb ich auch mal meinen Senf dazu.

Ich war auch lange jungfräulich (bis kurz vor dem 21. Lebensjahr) und habe viele Gelegenheiten verschmäht, in denen ich das erste Mal Sex hätte haben können. Dabei habe ich ähnlich gedacht wie du - das erste Mal sei etwas besonderes und man wollte es mit jemanden teilen, den man wirklich liebt. Das ist bei mir eingetreten, ich habe meine große Liebe gefunden und alles ist toll. Allerdings macht sie sich Sorgen, da ich in der Hinsicht nun recht unerfahren bin. Einerseits ist sie froh, die einzige zu sein, allerdings hat sie Angst, ich könnte mich nach anderen umschauen, da eine gewisse Neugier da sei und man gern vergleicht.

Auf deine große Liebe zu warten bis du Sex hast liegt ganz allein in deinem Ermessen. Ich denke, mit einem guten Freund diesen Moment zu teilen ist nicht verkehrt, egal wie (und ob) es endet. Immernoch besser als mit jemanden aus der Disko vor zwei Tagen, bei dem man dann herausfindet, dass es doch nichts war und er ein dreckiger Penner ist, der gleich mehrere hat.

Es macht durchaus Sinn - natürlich auch für Frauen! - sich sexuell auszuprobieren, bevor man mit einer Person bis in seine grauen Tage zusammen ist (falls dem denn so sei).

Das erste Mal wird für dich so oder so eher schlimm als schön. Teile es mit jemand verständnisvollen, der zärtlich sein kann und Rücksicht nimmt.

Viel Spaß! :)

DAS is echt hart mein letzter Freund (war der .) hatte 28 Mädchen zu gleich. Das ist zwar nict das gleiche aber denk einmal nach Dein bester Kumpel hatte, wie du sagst, seine unschuld mit seinen Freunden verloren.... Hallo MIT SEINEN FREUNDEN. Der will sicher nix von dir nur mit dir schlafen. Tu es beser nicht. Es könnte nicht nur deine Freundschaft zerstören sondern dich total blamieren. Was ist wenn er es seinen Freunden erzählt. Die lachen dich nur aus und erzählen es weiter. A besten ist du wartest auf deine Ganz große Liebe und nicht auf jemanden den du zwar schon lange kennst aber der dich wolmöglich ausnutzt. Denk vorher gan gut nach mit wem du schlafen willst. Aber falls du auf meinen Rath nicht hören willst vergiss die Verhütung nicht Also Viel spaß bei entscheiden

SunshineOnSpeed 08.10.2010, 21:52

ich weiß, dass er nichts von mir will und er weiß, dass ich nichts von ihm will. und er wüsste auch genug von mir, um mich bei seinen freunden zu blamieren, aber er macht es ja nicht. sonst wär ich ja auch nciht mit ihm befreundet :) vielen dank für trotzdem für deine antwort (:

0

fühlste dich wirklich bereit zu? Ich frage, weil ich mir des damals hab einreden lassen und mich seitdem immer wieder wünsche ich könnt die zeit zurück drehen! Zu dem, dass er dein guter kumpel ist. Also ich will mit dem der mich entjungfert hat nichts mehr zu tun haben aber er war ein beep. Wenn dein kumpel vorsichtig/einfühlsam ist, seh ich da eigentlich kein problem!

also wenn ihr nicht zs seit dann würde ich das nicht machen danacch wirst du das bestimmt bereuen weil das ist scheiße wenn dein erstes mal ein ob´ns ist ich hatte mein erstes mal auch mit einem guten kumpel von mir und seitdem haben wir keinen kontakt mehr ^^

natürlich könntest du danach mit ihm reden, seid ja beste freunde. aber an deiner stelle würde ich nur mit ihm schlafen, wenn du dir sicher bist, dass ihr 2 euch liebt. und eure freundschaft wird, wenn ihr wahre freunde seid, eh nicht zerbrechen =)

Offensichtlich bist Du noch nicht so weit. Lass es ein bisschen langsam angehen, dann wird es sich ergeben oder auch nicht. Nichts überstürzen!

Alessax3 08.10.2010, 21:15

Ist auch zusätzlich eine Frage des Alters. Je jünger man ist, umso wahrscheinlicher ist es, dass man es später bereut, wenn es nicht 100% den Vorstellungen entspricht.

0

Was möchtest Du wissen?