(Erstes mal) mit 12 bzw. 13?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist das Normal wenn ich mich mit ihr treffen würde und wir das machen würde? Weil Geschlechtsverkehr will ich selber noch nicht. Oder ist es zu früh?

Dass man seine Sexualität ausleben möchte, ist vollkommen normal und gehört zur Pubertät und somit zum Erwachsenwerden dazu. An sich sehe ich da auch überhaupt nichts Verwerfliches dran, wenn beide Partner es wirklich wollen und man bereit dazu ist.

Allerdings spricht deine Verunsicherung doch sehr dafür, dass du das noch nicht willst, denn sonst würdest du wohl kaum so eine Frage an wildfremde Menschen aus dem Internet stellen.

Außerdem spricht die Art und Weise, wie sie sich ausdrückt, auch nicht wirklich dafür, dass sie reif genug dafür ist.

Vielleicht solltet ihr euch erstmal langsam an das Thema rantasten, wenn ihr es denn wollt.

Letztendlich bleibt es eure Entscheidung, abhalten kann man euch eh nicht.

Mache dir bewusst, dass du dich strafbar machst, sobald du 14 bist und sexuelle Handlungen mit ihr ausführst (§176 StGB).

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Unsicherheit spricht dafür, dass Du gern mit ihr schlafen möchtest, aber keine Beziehung möchtest. Du kannst Dich bei Mädchen aber nicht waschen ohne nass zu werden. Wenn Du Dich mit ihr verstehst, warum hast Du Angst vor einer Beziehung? Sie legt Dich doch nicht an die Kette. Ausserdem dauert eine Beziehung in Eurem Alter sehr kurze Zeit, weil sich der Mensch in dem Alter schnell verändert. Also, Sauberkeit und keine falsche Scham. 

Von der rechtlichen Seite gibt es immer Neider, die Euch eine Bestrafung wünschen, daher ist Verschwiegenheit die Nummer Eins in einer Beziehung. Freundschaften sind nicht verboten, und so sollte jede frühe Liebesbeziehung aussehen - wie eine Freundschaft. Das vermeidet Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du dich bereit fühlst ist es nicht zu früh. Aber da deine Freundin offenbar psychisch labil ist, glaube ich sie ist noch nicht wirklich bereit.

Eine meiner Exen war auch so drauf. Allerdings wurde sie in früher Kindheit sexuell missbraucht wie ich später erfuhr. Sie war noch extrem jung hat nachdem Schluss war mit alles und jedem rumgehurt (sie war 14 und hatte Partner die 40 + WAREN)

Ihr könnt natürlich alles machen was ihr wollt, aber die Betonung liegt auf wollen. Versucht nicht Erwachsen zu spielen, die kindliche Unschuld verliert man früh genug. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde lieber mal meine Eltern darauf ansprechen denn das Mädchen braucht mal eine Aufklärung was sexualität anbegeht bin selber erst 13 und meine dass das für so junge Menschen nicht gut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brainus
29.10.2016, 10:06

...

0

Jegliche sexuelle Handlung an & mit Kindern (unter 14-jährigen) ist verboten. Da ihr vor Gericht noch nicht belangt werden könnt, werdet aber vermutlich nicht ihr, sondern eure Eltern bestraft. Es gibt viele unnötige Gesetze, aber dass Sex erst ab 14 erlaubt ist, ist berechtigt. Selbst wenn ihr psychisch schon so weit seid (was ich stark bezweifle), es ist verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, und deine Sorge auch absolut berechtigt, weil ihr noch so jung seid, also sei vorsichtig und viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?