erstes mal mit 12

17 Antworten

Ich finde es überhaupt nicht komisch, falsch oder gar schlimm. So lange ihr es deshalb gemacht habt, weil ihr euch liebt (ja, das kann man auch schon mit 12 für die die wieder sagen "mit 12 kann man niemanden richtig lieben") ist das auch völlig ok. Nur etwas anderes ist es, wenn ihr es gemacht habt weil ihr mal wissen wolltet wie das geht oder wie sich das anfühlt dann muss ich auch den anderen zustimmen die sagen das es komisch oder etwas in der art ist.

Moment mit 12 kann man jemanden lieben.Es ist nie zu früh gar zu spät für die liebe. Natürlich ist das erste mal schon mit 12 zu haben ein bisschen früh

1

Hey :) Du brauchst nichts zu bereuen, NICHTS!!:) Ich hatte mein erstes mal mit meiner freundin auch früh und wir wollten es beide und bereuen nichts:) Ich liebe sie und sie mich und wir haben jetzt schon bald 3 jahre sex und unser erstes mal war gut und wir haben verhütet!!:) Also lass dir nichts einreden das was zählt ist dass ihr euch liebt und es beide wollt!:) Ps Scheiß auf das gesetzt mit 14

Leute, die antworten hier sind absolut banane Prinzipiell verboten is es auch unter 14 nicht da solch ein verbot einem in den grundrechten der freiheit beschneiden würde Es gibt regelungen Aber diese beziehen sich auf einen gewissen altersunterschied. Und diese kommen auch erst zum tragen wenn jemand damit vor gericht geht Wenn ihr das beide wolltet und die eltern nichts dagegen haben oder ihr im gleichen alter seid (was ich ja hoffe) dann ist das völlig ok

Ich persönlich bin 21 jahre, das erste mal hatte ich mit 11. Ich bereue nichts. Das das nicht die partnerschaft fürs leben ist ist natürlich klar Aber die moralapostel hier sollten sich auch mal in ihren geschichten vom ersten mal überlegen wie viele partner sie selbst hatten Ich kenne niemanden der noch mit seiner ersten freundin zusammen ist und auch so ziemlich keinen der nur eine frau in seinem leben hatte

Wir leben nicht mehr in den zeiten von bibel und glauben, die aufklärung geht mittlerweile viel weiter als sich das die hier schreibenden, ich nehme mal an älteren, user es sich vorstellen können und das ist auch gut so.

Um letzten endes auf die frage zurückzukommen: ob das schlimm ist sein erstes mal mit 12 zu haben das kannst du dir nur selbst beantworten, wenn du es für richtig hältst dann war alles gut, denn jede entscheidung deines lebens ist gut für dich solange du der meinung bist das diese richtig ist.

Und lass dir dazu nichts einreden, kein gesetz und kein anderer kann dir sagen wann du bereit bist. nur man selbst kann entscheiden wann man so weit ist sein erstes mal zu haben.

Zum ende habe ich noch 2 sachen anzumerken 1.) Ich weiß das das hier ein alter schuh ist aber über google stolpert man trotzdem hier gerne mal rein, wie ein junges mädchen, tochter eines guten freundes von mir, die mich auf diese hetzjagt gegen die aufklärung hinwies und veranlasste das ich hier ein paar worte zu schreibe.

Und 2. Ja, an mr. Rechtschreibheld und frau sprachwissenschaftler, ich schreibe alles klein Ist einfach gewohnheit.

Was möchtest Du wissen?