Erstes Haus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ruhige, verkehrtsgünstige Lage, Stellplatz, Balkon, Küche mit Fenster. Der Rest findet sich. Einfach mal die üblichen Portale ansehen, um ein Preisgefühl zu bekommen. Wenn du Zeit hast, kannst du auch nach Objekten aus der Zwangsversteigerung suchen. Muss nichts werden, schult aber das Preisverständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wie viel würdet Ihr für die erste Wohnung / das erste Haus zahlen?"

Eine selbst genutzte Immobilie kauft man (meiner Meinung nach) nur einmal im Leben. Denn mit dem Immobilienkauf sind stets Nebenkosten (Gebühren für Notar, Grundbuchamt, Grunderwerbssteuer etc.) in nicht geringer Höhe fällig. Hinzu kommen Kosten für die Renovierung der Immobilie. In Dein selbst genutztes Eigenheim steckst Du meist mehr Geld als in eine Mietwohnung. Und dieses Geld willst Du in Deinem Leben mehrfach investieren? Weil Du Dir (häufiger?) neue Immobilien kaufst, um diese selbst zu nutzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kilich 02.06.2016, 20:29

eigentlich ist es so gedacht, dass ich sie ein paar Jahre behalte und danach vermieten sie meine Eltern, da die Immobilie immer noch ihnen gehört

0

Ist doch Quatsch ? zieh doch in einer Wohngemeinschaft ein.( da wirst du eine Menge neue  Freunde kennenlernen die dich unterstützen )

Ungefähr 1/4 der Studenten brechen doch ihr Studium vorzeitig ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nur zur Gewissheit: Du studierst Jura oder?
Eine 2-Raum-Wohnung kann man ebenfalls für 30k erwerben. Man muss nur wissen, wo man sich die Wohnung zulegen möchte.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kilich 02.06.2016, 20:17

Eher BWL; aber ich denke, dass läuft aufs Selbe raus

0

Was möchtest Du wissen?