Erstes Date wie, was passiert ?

9 Antworten

Hallo,

Frage nummer 1:

Du kannst im 1. Date eigendlich über alles reden was du willst. Je nachdem was du für eine Art Persönlichkeit du suchst, kannst du bestimmte Fragen stellen um herauszufinden ob ihr ähnliche ansichten habt bzw ähnliche Lebenseinstellungen habt aber Vorrausgesetzt du bleibst locker und Positiv....

Man kann schon über ernsthafte Themen reden nur wenn es zu ernst wird, kann es unangenehm werden. Es spricht nichts dagegen über Politik zu diskutieren aber die Tendenz ist hoch, dass man auf Meinungsverscheidenheiten trifft die beim 1 Date einen Gewissen negativen Eindruck hinterlassen können. Das Erste Date sollte meiner Meinung nach Locker und unbeschwert sein und nicht, dass man mit der Tür ins Haus fällt. Ich würde Streitthemen bzw Diskussionsthemen wie Religion, Politik vermeiden. Genauso fragen die zu persönlich sind und einen Verzweifelten eindruck hinterlassen. Z.B. Ex Beziehungen, Geld, Wie lange man Single ist und die Frage ob man Kinder haben will... Genauso würde ich nicht das 1 Date als Seelenmülleimer verwenden. Wenn es dir Schlecht geht oder du dich über jemanden aufregen musst, tue dass mit deinen Freunden...

Die Fragen die ich immer Stelle. Sind die die extrem viel über die Person verrät. Das ist das Thema über Träume und Ziele und auch Hobbys. Wenn die Person sich keine Gedanken darüber gemacht hat, wie sie ihr Leben gestallten will und auch nicht weiß was sie begeistert, dann würde ich mich nicht weiterhin mit dieser Person treffen... Genauso Menschen die nur Freunde treffen und Chillen oder Fernsehen nur als Hobbys haben und ein Beruf haben den sie sie nur ausüben wegen dem Geld..

Zweite Frage:

Eher nicht. Wenn man sich noch nie gesehen hat, da man sich im I-Net kennengelernt hat, dann würde ich eher noch damit warten...Es kann aber sein, dass man sich so gut versteht und sich total anziehend findet und das Date das siebte vom Himmel war, warum sollte man sich nicht Körperlich näher kommen?

Dritte Frage:

Orte wo man sich nicht Unterhalten kann würde ich meiden. Ich würde auch nicht zu Formel sein. Wie Restaurant besuche. Ein Spaziergang ist meistens besser weil man so durch die Bewegung die Aufregung besser im Griff hat und auch einen Mehr Geschprächsthemen einfällt... Aber das ist nur meine Meinung. Vor allem wenn man sich noch nie gesehen hat. Wie Disco, Kino etc...Wenn man sich aber schon häufig getroffen hat, weil man sich auf Arbeit und in den Pausen oder Freundeskreis oft unterhalten hat.. Dann ist Kino oder Party kein Problem...

Vierte Frage:

Als Frau hat man einfach den Eindruck, dass uns dieser Mann uns beschützen kann und uns ein Gefühl der Männlichkeit bzw Dominaz und Sicherheit vermittelt, wenn er Zahlt. Ich weiß nicht ob das anerzogen ist oder eine Biologischen sinn hat... Aber ich fühle es schon, dass ich das einfach anziehend finde...

Aber man sollte das nicht für Selbstverständlich nehmen und sagen: " Der Mann MUSS zahlen". Wir sollten Dankbar sein, dass die Person Zeit für uns genommen hat.. Also nehme ich mir den Geldbeutel immer mit und wenn die Rechnung kommt nehme ich immer den Geldbeutel sofort raus außer der Mann hält mich davon ab uns sagt : "Nein Nein! Ich übernehme die Rechnung!"... Dann danke ich mich für die Großzüge Geste.

Fünfte Frage:

Frage dich Lieber " Welches Gefühl hatte ich in diesem Date? Wie war die Verabschiedung? Waren wir auf einer Wellenlänge und gab es Gemeinsamkeiten? Gab es leichte Berührungen? War die Person interessiert und aufmerksam? Ich denke, dass man sehr gut Weiß, wenn man einge gewisse Sensibilität mitbringt ob es Sinn macht sich wieder zu sehen...Wenn es Nett war aber noch nicht so wirklich Gefunkt hat. Kann man die Person noch ein 2 Mal treffen. Wenn aber die Perosn uns kaum oder nur Kurz angebunden Schreibt. Und sich nicht für das Treffen bedankt und sich auch nicht spätestens nach dem 3 Tag wieder meldet, sollte man es lieber sein lassen.

Hoffe ich konnte dir Helfen

LG

Sandy

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe viele Bücher gelesen und viele Menschen befragt

Beim ersten Date geht es ums Kennenlernen.

  1. Man redet über Dinge, die der andere nicht mit Ja oder Nein beantworten kann, sondern wo die Antwort länger kommt. Schließlich will man einander ja kennenlernen.
  2. Jein. Es ist natürlich ein schönes Gefühl, den Kuss dort zu haben, keine Frage. Aber wenn man sich vielleicht vorher noch nicht so gut kannte und sich dort zum ersten Mal gemeinsam verabredet hat, kann das auch eine unangenehme Szene für den einen oder anderen sein, wenn man damit gleich kommt.
  3. Da würde ich ein Café oder ein Restaurant empfehlen. Eine Bar geht auch. Irgendwo, wo man sich gegenüber sitzt und wo man einander zeigen kann, was man gerne isst und gerne trinkt und was für Themen man so hat beim unterhalten.
  4. Ist beim ersten Date recht unterschiedlich. Meistens tut es der Mann, aber nicht, weil es ihm aufgedrückt wird. Manchmal dagegen macht es auch die Frau, aber auch nicht, weil es ihr aufgedrückt wird. Ich würde sagen: derjenige, der sich sicher damit fühlt, zahlt.
  5. Nach dem ersten Date hat man die Gelegenheit das Ganze auf sich wirken zu lassen: war die andere Person mein Typ? Hat sie meine Signale verstanden und ich ihre? Was wäre für das nächste Mal vielleicht noch ausbaufähig? Und so weiter. Also erst mal ein paar Tage vergehen lassen. Und anschließend kann man sich selbst noch einmal beim Partner melden und noch ein Date vorschlagen. Falls man selbst viele Hemmungen hat, um nach einem Date zu fragen, kann man einen kleinen Trick einbauen: man ruft die andere Person an und redet mit ihr zwei Minuten lang. Nicht länger. Das kann was weiß ich sein, was man da bespricht, jedenfalls macht man anschließend mit dem Gespräch Schluss. Meistens will sich die andere Person dann gerne wieder mit dir treffen, weil sie dir bestimmt noch etwas dazu sagen will. Und schon hast du dein Date wieder.

Sonstige Tipps an dich:

  • Tag für Tag dein bestes Ich zeigen. Überall. Lächeln, offene Körperhaltung, Augenkontakt mit anderen,... das alles ist für soziale Kontakte allgemein wichtig.
  • Gepflegt sein und zwar jedes Mal. Frisch geduscht sein, frisch gewaschene Kleidung haben,... Jeder Moment, in dem man im sozialen Umfeld ist, kann dein Moment sein, wo andere z.B. dann sagen: du siehst gut aus. Du riechst gut. Das will man ganz bestimmt nicht verpassen, oder?
  • Attraktivität ausstrahlen. Ich weiß, bei einigen Leuten könnte dieses Thema hier ein bisschen weit gegriffen sein. Dennoch sollte man selbst sich im Klaren sein, dass im Alltag und besonders bei Dates das Gegenüber das Äußere beachtet und sich am Gesprächspartner erfreuen soll. Wozu sonst legt man sich besonders für Dates so ins Zeug, um super auszusehen? Dieser spannende Moment muss allerdings auch gar nicht mal das Date sein. Es kann jederzeit mal passieren, dass jemand dich mag, mit dir reden will und dort dann auf einmal Gefühle für dich hat. Und weil das so plötzlich passieren kann, sollte man selbst auch drauf vorbereitet sein. Deshalb empfehle ich hier: Sport machen und eine Figur erhalten, die einen attraktiv macht. Ganz bestimmt fühlt man sich anschließend mit der neuen Figur wohler. Ich kenne bisher noch keinen, der seine unsportliche Figur vermissen würde.

Das wären noch einige zusätzliche Tipps. Gerne auch ein paar mehr.

Trefft euch an einem Ort an dem ihr euch beide wohlfühlt und redet über eure interessieren lerne sie kennen wenn es zwischen euch passt könnt ihr euch auch schon küssen.

  1. Über alles was einen am anderen interessiert, man will sich ja kennenlernen.
  2. Nein, auch nicht beim 2. oder 3. ...
  3. Wo man sich gut unterhalten kann (also nicht im Kino ;)
  4. Jeder seins
  5. Wann beide Lust und Zeit haben (und es wollen)

Hallo,

dafür gibt es keine Regeln.

Das entwickelt sich.

AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?