Erstes date verpatzt?

4 Antworten

Sie hat keine Interese, hätte sie welche wäre ihr egal, ob du komplimente machst oder nicht ! Du sollst dich öfters mit ihr treffen u ihr verschiedene Seiten von dir zeigen, mit ihr viel lachen u versuchen sie für dich zu gewinnen ;)

Sie schreibt mir auch nie, aber ich spüre etwas bei ihr was ich noch bei keiner gespürt habe. Hat das was zu bedeuten wenn sie nie schreibt :(

0
@RESETKNOPF01

Das bedeutet, sie hat keine Interesse oder sie ist eingebildet u braucht viel Aufmerksamkeit ! Was bedeutet es du spürst bei ihr was... behandelt sie dich anders oder sind deine Gefühle einfach stark !?

0

Ich würde einfach ich selbst bleiben und gucken ob sich was entwickelt wenn ihr euch noch mehrmals trefft

Brich ab mit d1 life

Was sind die typischen Ausreden, wenn...

...man sich nach einem Date eigentlich nicht nochmal treffen will, weil man kein Interesse hat?

...zur Frage

Sollte ich aufgeben oder zumindest noch einmal mit ihr reden, nachdem sie mir einen Korb gegeben hat?

Hallo erst einmal,

also, vor drei Wochen habe ich eine junge Frau kennengelernt und fand sie sofort sehr sympathisch. Da noch ein Freund anwesend war und sie an unserer Uni studiert, haben wir erstmal gesagt, dass wir uns zum gemeinsamen Essen treffen könnten. Kurz darauf habe ich ihre Nummer bekommen und wir haben angefangen miteinander zu schreiben. Dabei habe ich dann bemerkt, dass wir uns wirklich sehr gut verstehen. (Wir haben im Grunde angefangen im 5 Minuten Takt Nachrichten hin und her zu schicken) Bevor wir uns dann als Gruppe zum Essen trafen wurde mir dann klar, dass ich schon größeres Interesse an hier hatte. Tatsächlich erfuhr sie das dann auch über eine Freundin. Statt aber einen Rückzieher zu machen, ging sie auf den Vorschlag ein uns auch mal nur zu zweit zu treffen.

Nach dem ersten Date haben wir uns dann noch drei Mal getroffen und weiterhin im selben Akkord miteinander geschrieben. Beim vierten Date war ich dann bei ihr Zuhause und im Laufe des Abends kamen wir uns dann eben nahe (küssen, kuscheln... mehr dann aber auch nicht). Am Ende fragte sie dann, was das zwischen uns jetzt ist und wollte, dass ich entscheide. Woraufhin ich etwas voreilig meinte. "Beziehung wäre voll okay." Sie fand das aber voll in Ordnung. So, bis dahin lief ja alles echt gut. Ich mochte sie. Sie meinte immer, dass sie mich gerne treffe und gerne Zeit mit mir verbringe etc. Alles sah danach aus, als ob das klappen würde.

Als wir uns nach unserer Einigung auf eine Beziehung am nächsten Tag wiedergesehen haben, kam jedoch gleich der Knall. Sie fragte ob ich verliebt bin, woraufhin ich das bejahte. Sie entgegnete, dass sie sich nicht sicher sei und wohl einfach etwas mehr Zeit brauche, um das zu prüfen. Dann war aber alles wieder gut und wir verbrachten noch einen schönen Abend. Sie meinte am Ende dann auch, dass sie eig. gar nicht wolle, dass ich schon gehe und sie sich aber gefreut hat, dass ich trotz meines engen Zeitplans noch Zeit für sie gefunden hatte. Also war alles okay. Aber prompt am nächsten Tag wollte sie sich unbedingt treffen. Sie meint dann, dass ihrerseits die Gefühle nicht da sind und sie glaubt, dass diese auch nicht kommen werden. Sie hat das Gefühl, sie hat ihren Ex (vor einem halben Jahr hat er Schluss gemacht) noch nicht überwunden. Dann meinte sie, dass das zwischen uns nicht so harmonierte etc. (Besonders das habe ich gar nicht verstehen können) Und sie wolle das nicht in die Länge ziehen und mir am Ende mehr wehtun. Da ich ziemlich überrascht war, habe ich nichts Gescheites sagen/fragen können und hab mich dann von ihr verabschiedet.

Meine Frage jetzt: Soll ich versuchen, noch einmal mit ihr zu reden und das ganze vielleicht etwas mehr zu aufzuklären. Ich finde nämlich, dass nach so kurzer Zeit eben nicht jeder umfangreiche Gefühle entwickelt. Aber da wir uns so gut verstanden haben, kann ich eben nicht glauben, dass es da keine Chance gibt. Das ganze lässt mich eben einfach nicht los.

...zur Frage

War das jetzt ein Date oder ein "freundschaftliches Treffen"?

Hallo ihr Lieben,

über meinen Freundeskreis kenne ich einen ungen, schon einige Jahre, aber so richtig etwas miteinander zu tun haben wir erst seit ein paar Monaten. Wir schreiben auch sehr viel miteinander. Letztens hat er mich gefragt, ob wir uns nicht mal treffen wollen um ein Videospiel zu spielen, worüber wir mal geschrieben haben. Also haben wir uns zu zweit getroffen. Ich war vorher seeehr aufgeregt, muss ich dazu sagen, aber als ich dann bei ihm war war es total entspannt und nett und lustig. Am Ende meinte er dann, ob ich es kenne, wenn Leute, wenn man sie alleine trifft, total anders sind als in der Gruppe, womit er eindeutig auf mich angespielt hat, weil wir uns sonst immer nur in Gruppen gesehen haben. Er ist ein sehr netter, lustiger und aufmerksamer Mensch und er macht mir gelegentlich Kompimente und sucht Körperkontakt, insbesondere wenn er betrunken ist wird er mir gegenüber sehr anhänglich. Ich frage mich jetzt, ob er dieses Treffen als "Date" gesehen hat? ODer ob er einfach mit mir befreundet sein möchte (woebi er in einer Gruppe mal gesagt hat, dass Männer und Frauen nur zu einem gewissen Grad miteinander befreundet sein können). Ich mag ihn wirklich gerne, aber ich habe Angst, dass er mich nach unserem Treffen so anders findet, dass der Kontakt jetzt wieder weniger wird... Zum Abschied haben wir uns "gewunken" weil ich ziemlich schnell zum Bus musste. Das finde ich im Nachhinein ziemlich blöd von mir ;) Meint ihr, er hat Interesse an mir?

Danke für euren Rat im Vorraus <3 Maja

...zur Frage

Was für einen Spaß will Sie?

Sie (30) , ich (21) hatten uns im Club kennengelernt und auch nebenbei getanzt und gequatscht... . Über Fb schreiben wir, Whatsapp nicht da sie ihre Nummer nicht geben will. Ich habe ihr klar gesagt das ich keine Beziehung will sondern einfach meinen Spaß haben will, dazu auch Sex. Sie sagte sie will auch ihren Spaß , war positiv drauf und zeigte auch sexuelle Interesse.

Wir hatten ein Treffen bzw Date im Bar, hatten viel Spaß, aber sie wollte nicht küssen und kammen nicht zum Sex. Sie wollte nicht, dass sie zu mir oder ich zu ihr nach Zuhause was unternehmen...

Ich schrieb nach einem zweiten Treffen und sie willigte gerne ein...

So nun zu meine Frage: Will sie Sex oder nicht? Wenn ja, wie oft noch treffen?

...zur Frage

Bin ich zu einsam?

Ich bin seit einem Jahr Single (M25) und hatte außer zwei Partyknutschereien keinen wirklichen Körperkontakt mehr zu Frauen. Auch bei zwei Dates kam es dazu nicht wirklich. Wie sehr mir das fehlt und wie schön sich das anfühlt, habe ich heute gemerkt, als mich eine Bekannte aus dem Studium beim Lachen anlehnte und mir dabei um den Arm fasste. Ich weiß das klingt total Banal, aber so ein tolles Gefühl der Nähe kannte ich garnicht mehr, auch wenn es unverfänglich war. Klar umarme ich zur Begrüßung mal die ein oder andere Freundin, aber dass eine Frau mal wieder den Körperkontakt sucht und wenn es wie heute nur unverfänglich war, war einfach total schön. Ich vermisse das wirklich sehr, bin aber momentan auch nicht verliebt oder habe jemanden in Aussicht, mit der es allzu bald werden könnte. Abgesehen von der Frau heute, aber bei der habe ich sowieso keine Chance :-p

Meine Frage ist, ob das ein leichtes Kribbeln war, dass ich sie vielleicht mehr mag oder ob so etwas normal ist, wenn man lange niemandem nahe war.....?

...zur Frage

Wie kann ich herausfinden warum ich sowas mache, was ich wirklich will und was in meinem Leben schief läuft?

Also kurz zu meiner Person: ich bin 15(M) und habe oder eher hatte eine Freundin16, die aber schon zum zweiten Mal Schluss gemacht hat wir aber wieder nicht für immer auseinander gehen wollen und eine Pause für 6 Wochen machen (über die Sommerferien) um zu überlegen was man will, warum man sich so verhalten hat etc. Der Grund dafür dass sie Schluss gemacht hat ist, dass wir uns in den 8 Monaten oft gestritten haben und dass ich sie zuerst abgestoßen habe aber ohne es extra zu machen und ohne es zu merken. Ich habe in der Beziehung nie um sie gekämpft, sie sagte dass sie mir immer hinterher gelaufen ist und ich ihr nur liebe geschenkt habe. Dann hab ich sie paar mal angelogen aber das war nicht weil ich irgendwie mich mit einem Mädchen treffen wollte und es ihr nicht sagen wollte ( für andere Mädchen hab ich in einer Beziehung gar keine Interesse) sondern weil ich einmal nichts gefühlt habe und nicht wusste was los war und ihr es nicht sagen wollte. Ich sagte zu ihr als sie nachfragte was los sei, dass alles gut ist und hab sie damit angelogen. Es hat mir am Ende wirklich leid getan und ich hab draus gelernt und Lüge sie jetzt nicht mehr an. Und naja dann war jetzt vor kurzem noch was. Sie schreibt halt gerne mit anderen Jungs. Sie schreibt auch bisschen Flirt artig und auch mit Jungs die was von ihr wollen. Es stört mich schon aber ich möchte und kann es ihr nicht verbieten. Zu dem als sie das erste mal Schluss gemacht hat waren wir noch befreundet und da konnte ich ihr nicht einfach sagen „es stört mich wenn du mit anderen Jungs schreibst“. Ich hab halt angefangen sie irgendwie zu kontrollieren. Ich hab ständig geschaut wann sie online war auf WhatsApp und Insta und wenn ich sah dass sie auf WhatsApp online war und mir nicht geschrieben hat hab ich direkt nachgefragt mit wem sie schreibt. Ich war nicht Eifer sondern wollte es einfach wissen weil ich Angst habe dass ich ihr irgendwann egal sein werde und sie sich in einem anderen verliebt. Ich brauche einfach jetzt Hilfe um herauszufinden was ich will. Ob ich sie wirklich liebe oder mir einfach ihre Körperliche Anwesenheit fehlt, ob ich eine Beziehung will und ich brauche Hilfe beim verstehen warum ich mich so verhalten habe. Ich bin ziemlich verzweifelt aber sie ist mir ziemlich wichtig, ich möchte sie nicht aufgeben und ich verspüre trotzdem eine Art liebe. Wäre wirklich nett wenn ihr mir helfen könntet. Ich hoffe ich habe nichts vergessen und man kann mein Problem und meine Bitte verstehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?