Erstes Auto, wenig Geld- Händer oder Privat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Bekannte hat sich vor einer Woche einen Wagen beim Händler für 850,- Euro gekauft. Inkl gesetzlicher Gewährleitung. Solche Händler gibt es also schon noch. Am besten kaufst du bei einem Vertragshändler der Marke die du gerne haben möchtest. Finger weg von diesen Wald- und Wiesenhändlern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ugada
21.08.2016, 18:03

Für 850 ? Ohne Aufschlag für Garantie ? Da wäre der Händler doch beim ersten Schaden ruiniert^^ 
aber danke

0

Händler müssen dir eine Gebrauchtwagengarantie geben da kommen Sie sich nicht mehr drum herum mit so Floskeln wie "im Kundenauftrag" ich empfehle dir such dir jemanden der ein wenig davon versteht und schaut euch bei privaten Leuten um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bronkhorst
21.08.2016, 13:41



Händler müssen dir eine Gebrauchtwagengarantie geben

Falsch. Sie können zwar die gesetzliche Sachmängelhaftung nicht vertraglich ausschließen - eine Garantie ist aber immer eine freiwillige Leistung.

0
Kommentar von Wecanfly
21.08.2016, 13:43

Stimmt! Die Sachmängelhaftung war e. Danke!

0
Kommentar von Ugada
21.08.2016, 18:02

Ich weiß das der Händler für Schäden mind. die ersten 6 Monate haftet. Problem ist aber das die meisten im Kundenauftrag verkaufen, dann ist der Handel privat-privat, keine Haftung für Schäden..

0

nein, bei so wenig kaufpreis will sich ein händler eher keine gewährleistung ans bein binden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?