Erstes Auto Mercedes G

8 Antworten

Ich hab mir eine G-Klasse zum 19 Geburtstag gekauft. Es ist nicht leicht diesen Panzer zu Unterhalten. Sprit: Ca 260€-380€ je nach Art und Km Versicherung: Teilkasko:3x im Jahr 384€ Steuer: 664 € im Jahr 

Aber ich sag dir eins dieses Gefühl ein G zu fahren ist unbeschreiblich! Meiner ist zwar nur ein G400 BI-Turbo bin aber voll zu Frieden.

Du willst G-Klasse fahren und fragst hier tatsächlich, ob die Unterhaltskosten niedrig sind? Kennst du eigentlich auch Autos wie den Daewoo Nexia, Kia Picanto, Daihatsu Cuore oder Nissan Micra? DAS sind Anfängerautos, preiswert im guten Zustand zu bekommen, billig im Unterhalt und mit jeweils unter 4 Metern Länge kommst du damit wesentlich effektiver und spritsparender durch den Stadtverkehr. Sonst, wenn das nichts für dich ist, bleibt nur noch der H2, der kennt keine zu engen Parklücken, sondern nur erweiterbaren Raum xD

nicht nach meinen vorstellungen.

0
@Xboxforever

heißt? Leider gibst du, außer niedrigen Unterhaltskosten, kaum Ansprüche an den Wagen an, auf niedrige Unterhaltskosten passen mit Ausnahme des H2 alle meine genannten Autos, nur deine G-Klasse passt da mal gar nicht rein.

1

www.autokostencheck.de sollte helfen.

Die alten G-Modelle sind sowohl hinsichtlich der Innenraumgestaltung als auch der Fahreigenschaften sehr lastwagenmäßig. Die fuhr man nicht zum Spaß, sondern nur, wenn man die Geländeeigenschaften brauchte, so dass von einem gewissen Verschleiß auszugehen ist.

Auch wenn sie solide sind, dürfte die Instandhaltung einigen Aufwand machen... und sparsam kann ein Auto mit altem Allradantrieb, dem Gewicht und der Karosserieform auch als Diesel nicht sein.

Ähnlich wie ein alter Land Rover - ein schöner Gedanke, aber ein grausiger Alltag.

Was möchtest Du wissen?