Erstes Auto - Tipps

9 Antworten

Wenn Du etwas sparsames und zuverlässiges suchst, dann solltest Du mal nach einem Honda Jazz, Toyota Yaris suchen. Die sind auch in der Versicherung günstiger als die von Dir aufgeführten Fahrzeuge.

Als Fahranfänger solltest Du eher ein Auto nehmen das nicht jeder Fahranfänger kauft. Die sind dann nämlich schon erheblich günstiger in der Versicherung. Eine Bekannte hat sich einen älteren Hyundai Accent gekauft. Das Auto sieht zwar nicht gerate Chic aus, läuft aber wie ein Schweizer Uhrwerk.

Ich find das Auto süß :D

0

Golf ist doch viel zu Standard, der 206 ist hässlich, der Polo geht so und der Ka is nich so atemberaubend, genauso wenig wie der Fiesta.......BMW 1er und Audi A1 und A3 sind auch ganz nette Autos. Smart und Mini sind auch ok. Fiat 500 ganz kultig aber schwierig einen guten zu bekommen.

Naja für das erste Auto, ist es wichtig das es günstig ist! Audi, Mini und Fiat sind viel zu teuer und der Adui ist mir persöhnlich auch für den Anfang zu groß.. ich mach meinen Führerschein schon mit 17 also muss es auch nichts atemberaubendes sein :D

0
@larinchen

Wohl war, aber ich finde so allgemein, dass zu viele Golfs rumfahren, also würde ich eher den Polo dann nehmen oder den Fiesta

0

Ein Golf ist zäh, den kriegst Du so schnell nicht kaputt. Mein allerersten Golf und mich hat der Tüv geschieden, er war 16 Jahre alt. Meinen zweiten Golf hatte ich auch 12 Jahre und hab ihn dann noch weiter verkauft.... Zu den anderen kann ich Dir leider nichts sagen, aktuell fahre ich KIA Céed und bin begeistert, eventuell gibt es da schon Gebrauchte auf dem Markt.

Toyota mr2 Roadster ist ein seeehhr schönes und tolles Auto ( und günstig )

Was möchtest Du wissen?