Erster Urlaub Totaler Flop was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Neckermann belangen. Ihr hattet eine Villa gebucht, die hatten ihr nur zeitweise. Da die Fluggesellschaft sich nicht rührt, muss sich hier der Veranstalter kümmern, in diesem Falle auch die Fa. Neckermann. Reiche alle Belege für die Kleidung ein, die Du vor Ort kaufen musstest.

Am besten gehst Du in das Reisebüro, wo Du gebucht hast. Auf Mails wirst Du wahrscheinlich keine Antwort bekommen, die sitzen das einfach aus.

Viel Erfolg. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atme tief durch, bleibe realistisch und sehe Deinem Verlust mit Fassung ins Auge. Bulgarien gehört nun mal zu den Armenhäusern in Europa - wenn dort heute die Sachen verschwinden, dann ist das ungefähr so wie vor 40 Jahren in Italien. Dein Gepäck wird in einer bulgarischen Diebesgruppe schon längst aufgeteilt worden sein - ich würde schon mal eine Inventarliste schreiben und bei dem Reiseveranstalter entsprechende Ansprüche stellen. 

Mitleid heucheln ist nicht mein Ding, nur soviel sei gesagt: Es wurden mir auch schon sehr wichtige Dinge im Urlaub gestohlen worden, das passiert eben wenn man nicht aufpasst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sascha3478
12.07.2016, 13:21

Danke, Liste habe ich schon geschrieben und werde mich heute auch noch um alles weitere kümmern.

0

Ruf direkt bei der Airline oder dem Veranstalter an! Keine Emails!!!!

Bezüglich dem Hotel... das selbe hatten wir in Griechenland damals auch. Jedoch hat man uns im Hotel mitgeteilt, dass die Zimmer gleichwertig sind und wir dies akzeptieren müssen. Haben jedoch nach langem hin und her unser Zimmer erhalten.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob du da noch was rausholen kannst. Frag am besten gleich mal bei Neckermann nach, wenn du die sowieso schon an der Strippe hast :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sascha,

es tut mir leid, dass Euer Urlaub so in die Hose gegangen ist, was mich aber wundert ist die Tatsache, dass Ihr nicht bei der Reiseleitung vor Ort wart?!

Du hättest Anspruch auf Soforthilfe gehabt und somit wäre Eure Urlaubskasse auch nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Bei der falschen Zuordnung des Zimmers hast Du auch natürlich Anspruch auf eine Rückerstattung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sascha3478
12.07.2016, 13:20

Die Reiseleiterin vor Ort wusste bescheid, mit Ihr hatte ich sofort nach der Gepäckverlust Meldung gesprochen gehabt. Nur etwas Passiert ist da leider auch nicht.

Ich werde gleich weiter versuchen Neckermann und die Fluggesellschaft zu erreichen.  

0

Was möchtest Du wissen?