erster urlaub mit freund

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, da musst Du Dir keine Gedanken machen. Schau doch vorher mal im Internet, was man vor Ort unternehmen kann, sowohl tagsüber, als auch abends.

Nach gerade mal fünf Monaten werdet Ihr keine unharmonische Zeit verleben, da bin ich mir ganz sicher ;o) Im Urlaub hat man wenig Stress, ist ja auch allgemein entspannter und hat daher keinen Grund, irgendwelchen Frust am anderen auszulassen.

Allerdings solltest Du das bei Deinem Freund mal ansprechen, vielleicht findet Ihr ja die Gründe, warum es nicht mehr so harmonisch, wie am Anfang ist und könnt daran arbeiten ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach auf dich zukommen. Bei so einem gemeinsamen Urlaub kann man supergut feststellen, ob man wirklich zusammenpasst. Man ist ja eigentlich den ganzen Tag zusammen und bei manchen stellt sich dann heraus, dass es doch nicht so passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann soltle man nicht nur zusammenhocken, sondern auch in betracht ziehen, das man mal getrennte wege geht und sich nach 3 stunden wieder trifft.

irgendwann fällt die rosarote brille weg und man merkt, das der partner macken hat.

da muss man dann elrnen damti umzugehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerstin96
01.07.2013, 14:00

Ich renn doch nicht 3 Stunden lange alleine in eine Gegend herum, die ich nicht kenne. Wie bescheuert ist das denn? Mir ist schon klar, dass irgendwann die rosarote Brille weg ist ...

0

Gerade in einer neuen Umgebung ist doch alles aufregend. Und vier Tage sind ja mal nichts. Da wird nichts schief gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird schon, sind doch nur vier tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?