Erster Urlaub in Pattaya, hat jemand Erfahrungen und Tipps?

3 Antworten

Das Geld müsste für einen Pattaya Urlaub ausreichen. Diese Hotels kenne ich nicht, es gibt dort sehr viele Hotels - von 15 Euro am Tag aufwärts bis sehr teuer.

Das Lek-Hotel und das Apex Hotel an der Pattaya Song Straße sind sehr empfehlenswert. Da wählt man ein Zimmer nicht an der Hauptstraße, sondern eher im Innehof, dort ist es ruhiger, kaum Verkehrslärm. Im Lek-Hotel kann man ohne Aufpreis ein Mädchen mitnehmen. Das Mädchen muss über 18 Jahre alt sein und ihren Personalausweis an der Rezeption hinterlegen. Es gibt andere Hotels, die für den Damenbesuch 500 Baht extra verrechnen.

Das Kiss-Restaurant an der erwähnten Straße ist sehr empfehlenswert, nicht teuer und eine gute Auswahl an europäischen und asiatischen Gerichten.

Die Euro-Banknoten werden an den Wechselstuben zu einem guten Kurs umgetauscht. Das ist besser, als mit der Kreditkarte am ATM Geld zu beheben. Aber man sollte sich doch eine Kreditkarte mitnehmen, falls man unerwartete Ausgaben hat.

Für Jänner sollte man das Hotel rechtzeitig buchen, das ist Hauptsaison. Da sind manche Hotels total ausgebucht.

Das Schwimmen ist in der Bucht von Pattaya möglich, aber das Wasser ist leicht trüb. Klares Wasser gibt es bei der Insel Ko Lan, dorthin fährt man mit der Fähre hinaus - einig Kilometer vor der Küste.

Die Barfrauen, oder andere "willige" Frauen sind fast immer vom Sexgewerbe. Es ist eine Sache der Vereinbarung, wieviel sie dafür haben will. Es ist etwas billiger, wenn man für den ganzen Urlaub eine fixe Freundin bucht. Da wird sie sich auch mehr bemühen. Es ist nicht jede Barfrau für Sex zu haben, sie kann auch ablehnen.

Viel Fragen auf einmal.

Für Deine "Bedürfnisee" schau mal hier rein http://german.thailandredcat.com/

3.000,- reicht aber dicke für einen Monat.

Taxi von Bangkok nach Pattaya kostet 1.500 Baht, umgekehrt 1.000 Baht, also hin und zurück ca. 70,- €.

Zu den genannten Hotels kann ich nichts sagen, die kenne ich nicht.

Umtauschen kannst Du in Pattaya an jeder Wechslestube. Dabei die Kurse tewas vergleichen, die weichen untereinander geringfügig ab.

Eigentlich, wenn man vernünftig ist, wird man nicht abgezockt in Pattaya. Natürlich, wenn jemand merkt, dass Du Dich abzocken lässt, ist es wie überall auf der Welt, dann wirst Du es auch.

Ich bin seit 10 Jahren jeden Winter 2-3 Monate da.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

kenne keine der Hotels, empfehlen würde ich ein Hotel Nähe der Baht-Taxi-Routen; die Strecke verläuft von der Beachroad über die 2.Road. Nachts in ein entferntere Region zu kommen ist manchmal etwas schwieriger.

Der Begriff ist Joiner Fee frei - viele Hotels nehmen für die Mitnahme der Ladies eine Gebühr.

Umtausch an jeder Wechselstube/Bank möglich, keine Abzocke

kommt auch auf die Zeit an wann du nach Thailand willst - die High-Season ist immer etwas teurer. geh mal davon aus November-Dezember bis Anfang Mai.

Taxi - meist verhandelbar - die Bahttaxen nehmen einen bestimmten Betrag innerhalb der Route.

in den Bars gehen viele mit; vielfach auch Shorttime - in der Nähe haben die ihre Hotels. oder über Nacht mit ins Hotel.

Freelancer findest z.T. auch an Bars - am meisten aber an der Beachroad.

kenne in Pattaya nur ca. 4-5 Hotels wo ich genächtigt habe, die meiste Zeit Privat. habe seit über 23 Jahren meinen persönlichen Dolmetscher

Als Newbie must damit rechnen übers Ohr gehauen zu werden, die sehen dir das an 555

kleiner Tip am Rande - hüte dich vor Deutschen die dort leben …. die meisten versuchen nur an dein "Bestes" zu kommen.

benimm dich so wie auch zu Hause - niemals den Geldbeutel zu voll, nicht mit Geld rumprotzen

vom Budget dürftest hinkommen

Was möchtest Du wissen?