Erster Tag nach den Sommerferien positiv machen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, also wenn du meinst du hast dir den Schwindel oft eingebildet, dann warst du wahrscheinlich einfach sehr nervös. Du musst dann ruhig und langsam atmen, und dann beruhigt man sich auch wieder.

Steh morgens mit einem lächeln auf und entscheide dich dazu, gute Laune zu haben. Denke an das positive. Vergess den Schwindel. Denk daran, dass es dein letztes Jahr ist und mach das beste daraus.

Wenn du Probleme mit dem genannten Lehrer hast, wende dich an einen anderen Lehrer. Wir hatten auch mal so einen. Im Sportunterricht... Er wurde zwei mal angezeigt, bei der nächsten wäre er geflogen, aber er hat die Schule so verlassen.

Viel Glück!

Hast du eventuell so Panikattacken und Angstanfälle?

Lenaundsoo 03.09.2013, 14:03

Nein,eig. nicht.Es gab Zeiten,da ging ich nicht mehr aber dann gings wieder.Ich traue mich öfter raus und auch länger in Läden.

0

Was möchtest Du wissen?