Erster Schritt < junge?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na ja, Männer werden auch immer vorsichtiger. Schnell kann aus einer netten Anmache ein ganz übler Ruf entstehen, Frau hat in Punkto Sexualität/Partnerschaft die Gerte in der Hand ^^. Spricht ein Junge ein Mädchen an, wird er heutzutage schnell mal in eine Schublade gesteckt.  Früher hies es er bemüht sich und versucht dich zu erobern.

Die Mimik und Körper Signale sind schon ausschlaggebend, und leider nutzen viele Frauen Ihre Waffen bewusst oder unbewusst ein. Mann weiß heutzutage auch nicht mehr immer ob es erst gemeint ist oder nicht. Frauen wird nun öfter die Position des ersten Schritt zugesprochen, denn

Erstens sind wir schon in der Gleichberechtigung/Emanzipation sehr weit. Ich habe manchmal das Gefühl das Feminismus sehr viel stärker in der Gesellschaft geworden ist und Mann schon verdungen wird. Aber ich bin ein Mann und kann das nur aus meiner Geschlechtsperspektive sagen.

Zweitens verliert der Mann in der Gesellschaft auch immer häufiger den Mut und hat ggf. Befürchtungen in der Position des ersten Schrittes, da der erste Anmachspruch gegen Ihn ganz schnell negativ ausgelegt werden kann und er dadurch in eine "Täterrolle" geschoben wird. Vor Jahren war es noch normal das eine Frau von einem Mann angesprochen wird, leider haben viele Männer einen riesen Bockmist gebaut in dem Sie die Frauen genötigt haben. Gibt er Mann nicht gleich auf, sagt man Ihm evtl. nach, dass er ein Stalker ist oder schlimmeres und wird ggf. sogar in seinem Umfelg geächtet. Somit entsteht immer mehr das Bild des "Der Täter Mann der Frau anspricht bei gefallen, aber es geht immer nur um Sex". Da Frau lt. Aussagen NIE an Sex denkt bei erstem Kontakt wird Ihr die Rolle nicht zugeschrieben, Sie ist halt nur interessiert an einer Bekanntschaft.

Dies sind nur Annahmen bzw. mein Eindruck! Ob die Gesellschaft sich wirklich so entwickelt hat kann dir nur jemand sagen der sich mit Gessellschaftswissenschaften befässt.

Zu deinem Freund: Nach einem Jahr sollte er aber schon gerafft haben, dass du was von Ihm willst. Na ja, manche haben halt einen Spätzünder oder merken es nie. Schüchternheit hin oder her... nach der Zeit und deinen Signalen sollte er es verstanden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agiorigitko
19.08.2016, 19:32

Alter schwede das nenne ich mal eine Antwort 😃

0
Kommentar von Agiorigitko
19.08.2016, 19:38

Vielen dank für deine Antwort, sehr hilfreich

0

Unterschiedlich. Man sollte bedenken, dass auch Jungs schüchtern sein können, besonders, wenn es dann um mehr geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich M, 15, wünschte ich würde mich trauen meinen Schwarm darauf anzusprechen... Leider bin ich zu schüchtern :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agiorigitko
19.08.2016, 19:42

Nene wieso denn bei euch jungs ist es doch sooo süß wenn ihr den ersten Schritt macht. Frag sie auf jeden Fall ! denn wennn du denkst du bekommst ein Korb dann ist trz nichts verloren außerdem fühlt sie sich geschmeichelt und undihr Freundinnen dich super süß. ich spreche aus Erfahrung außerdem haben wir das gleiche alter. daraus kann ich sagen das du fragen solltest

0

Das nennt man Emanzipation. Entweder die Frau macht jetzt den ersten Schritt oder keiner. Gibt auch noch wenige Männer die etwas weiter gehen. Aber ohne Frau geht nix mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agiorigitko
19.08.2016, 18:48

😂😂 wo du recht hast, hart du recht

0

wie du hat er nichts gemacht. du hast ihn mit deiner Schüchternheit noch angesteckt. Also, mache du den anfang und leg los. Sonst schnappt ihn dir noch eine andere weg. Und dann siehst du geküsst aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agiorigitko
19.08.2016, 18:53

Ach aber der ist ein komischer Typ aus dem wird man nicht schlau. Er könnte mir so einen richtigen Korb geben. ich wäre nicht die erste

0

Was möchtest Du wissen?