Erster (offizieller) Tierarztbesuch mit 8. Wochen alten Kitten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als erstes wäre der Tierarztbesuch wichtig, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist und sie ggf. zu entwurmen. Ich würde eine Erstimpfung erst mit 10 Wochen machen lassen. Danach noch mindestens 2 Wochen mit der Abgabe warten. Und bitte, versucht, die beiden Kleinen zusammen zu vermitteln. Kleine Katzen soll man nicht allein halten, sie brauchen Artgenossen, um sich zu entwickeln und vernünftig leben zu können.

Schaut Euch die Leute genau an. Kein Tier mitgeben, sondern hinbringen, noch eine Weile da bleiben und sehen, wie die Leute damit umgehen. Nicht an den ersten besten verschenken sondern ruhig ein paar Kosten fordern, mit denen Ihr einen Teil der Tierarztkosten abdecken könnt. Das ist kein Verkaufen soondern Schutz für die beiden Mäuse, an denen Ihr sicher hängt.

Ich könnte Euch seitenweise Tipps geben, aber das würde hier zu weit führen. Im übrigen müssen die Kleinen 4 Wochen nach der Erstimpfung ein zweites Mal geimpft werden, um eine Grundimmunisierung zu erreichen. Leute, die Katzen möchten, wissen so etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celiiinchen
15.05.2016, 23:44

Sie wurden natürlich gleich in der Nacht als wir sie fanden tierärztlich abgecheckt. Und auch danach engmaschig ärztlich beobachtet.

Was wäre eine angemessene Gebühr für beide? Wir geben beide nur zusammen ab. Das war schon so geplant.

0

Was möchtest Du wissen?