Erster Monat mit der Pille, Periode geht nicht weg?!

3 Antworten

Jeder Körper ist anders bei manchen bleibt das ganz weg bei manchen dauerts halt länger ...ich bekomme meine Tage auch nicht rot wie am Anfang sondern eher dunkel Braun 😒 ..mein Arzt meinte egal welche Farbe hAuptsache ich hab die Tage ..denke das es völlig normal ist aber wenn's noch paar Tage so weitergeht kannst ja mal deinen Arzt fragen .

Wie wäre es denn gewesen, wenn du mal in deinen Beipackzettel geschaut hättest? Das ist in der Anfangszeit völlig normal.

War bei meiner Ersteinnahme auch so. Meine Periode hat bis zur ersten Pause angehalten, habe aber zwischendurch, mich bei meiner Ärztin erkundigt, ob das normal sei, ist es, das kann bis zu drei Monate so gehen. :) Aber ein Anruf bei deinem Gyn wird sicherlich nicht schaden, schlimm ist es aber wirklich nicht.

Alles Gute ;)

Dankeschön!!! <3 es hilft echt

0

Pille bei dem ersten Tag der Blutung genommen, jetzt Periodenausfall?

Hallo, ich habe vor ein paar Wochen die Pille Maxim von meiner Frauenärztin aufgrund zu hohen antiandrogenen Hormone verschrieben bekommen. Ich sollte mit der Pille am ersten Tag der Blutungen beginnen. Die leichte Blutung mit Unterleibschmerzen setze dann gestern gegen 19:30 ein. Um 20 Uhr habe ich dann also meine erste Pille genommen. Heute morgen musste ich dann feststellen, dass die Blutung wieder weg ist. Ist das normal, dass die Blutung bei der ersten Pille stoppt?

...zur Frage

Pille wann einnehmen. erste starke Blutung oder beim ersten Periodentag?

Hallo, man sollte die Pille ja, wenn man sie beginnt zu nehmen, am ersten Periodentag einnehmen. Da ich es nicht bei mir nicht genau weiß weil meine Regelblutung sehr unregelmäßig kommt, hab ich die an dem Tag eingenommen, als auch Blut zu sehen war. aber erst paar stunden danach.

Ist das okay? oder musste ich sie schon vorher einnehmen? Wirkt die Pille jetzt schon oder hab ich den 'ersten Periodentag' verpasst und muss bis zu meiner nächsten Blutung warten bis ich geschützt bin?

Danke im voraus

...zur Frage

Pillenbeginn ohne Periode - starke Blutung und Krämpfe?!

Hallo, ich habe leider keine ähnliche Frage gefunden,also hier meine Situation: Ich habe vor einem Monat die Pille evaluna 30 verschrieben bekommen, mit der ich an dem ersten Tag meiner Periode beginnen sollte. Da meine Tage aber nur sehr,sehr unregelmäßig kommen, und sie auch nach 2 Monate nicht da waren, habe ich im Internet nachgeguckt und gelesen, dass man die Pille auch ohne Periode beginnen kann, wobei man dann aber noch 7 Tage zusätzlich verhüten sollte. Also habe ich am Montag mit der Pille begonnen und habe gestern leichte Bauchschmerzen bekommen. Heute dann sehr starke Krämpfe mit ebenfalls starker Blutung. Soll ich die Pille trotzdem weiternehmen? Woher kommt diese Blutung? Kann ich etwas gegen die Schmerzen nehmen?

...zur Frage

Pille danach und dann sehr schwache Blutung?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen die Pille danach genommen und gestern hat meine Periode begonnen (ich habe die üblichen „Symptome“ Bauchschmerzen,sensible Brüste) allerdings blute ich heute schon garnicht mehr bzw bis jetzt nicht. Und habe auch gestern angefangen die normale Pille zunehmen,was ist wenn dies nicht meine normale Periode war? Und ist eine schwächere Blutung dann normal?

...zur Frage

Periode mit Pille kurzfristig verschieben?

Angenommen ich nehme die Pille zum ersten Mal einen Tag bevor meine Periode anfängt und nehme sie von da an durch, also ohne die Pillen die eine Art perioden Blutung zulassen, würde meine Periode dann schon am 2. Tag wo ich die Pille nehme aussetzen? Oder muss ich die Pille erst eine Zeit lang normal einnehmen bevor ich damit meine Periode aussetzen lassen kann?

...zur Frage

Ibuprofen 400 und Pille?

Hallo,

ich habe folgendes Problem und möchte mir diesbezüglich etwas mehr Klarheit verschaffen. Ich möchte mit der Pille beginnen und habe zu Beginn des Monats die Pille Madonella mite verschrieben bekommen. Heute ist der erste Tag meiner Periode, folgedessen sollte ich heute mit der ersten Pille beginnen. Leider ist es so, dass ich unerträgliche Krämpfe habe, mich kaum bewegen kann und mich beinahe übergeben musste. Mir geht es wirklich dreckig also blieb mir nichts anderes übrig, als eine ratio Dolor akut 400mg Schmerztablette zu nehmen, die mir immer hilft den ersten Periodentag zu überstehen. Ursprünglich hatte ich vor die Pille abends zu nehmen, kann ich diese nun trotz Schmerztablette bedenklos nehmen oder soll ich zur Sicherheit erst am 2. Zyklustag beginnen und die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?