Erster Monat Antibabypille?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, mach dich nicht verrückt ! Das ist vollkommen normal, dein Körper muss sich zunächst erst einmal auf die Hormone einstellen. Deine Periode kann im ersten monat bis zu 12 Tage dauern, danach sollte es langsam Monat für Monat weniger werden, es kann allerdings auch passieren, dass deine Periode so bleibt und du sie weitehin so lange bekommst. Sollte dies der  Fall sein, kannst du deine Pille umstellen lassen oder du belässt es dabei, insofern es dich nicht stört. Nur die Ruhe bewahren, dein Körper ist das alles eben noch nicht gewohnt, gib ihm ein bisschen Zeit. LG und alles gute.

Kann passieren, schliesslich stellt sich dein Hormonsystem gerade um und dein Körper ist verwirrt. 

Ich hatte fast den ganzen ersten Monat lang bei der Pillenersteinnahme meine  Tage bis sich mein Körper daran gewöhnt hat. Aber normalerweise sollten sie bei dir sicher bald wieder vorbei sein(:

Ja das ist normal. Darüber hätte man sich auch im Vorfeld informieren können. Als ich die Pille damals zum 1ten Mal einnahm blutete ich einen Monat lang.

Lg

HelpfulMasked

2

war es aber nach einem monat und die 7 tage pause vorbei? ich habe vor 5 tage mit der pille angefangen aber ich bluette immer noch. ich wusste bis heute gar nicht , dass es ganz normal ist im ersten monat zu bluten 

0

Antibabypille Sybilla - Maxim?

Hallo,

ich bin heute zum Arzt gegangen um mir mein Rezept für die Antibabypille abzuholen. Seit knapp einem Jahr nehme ich die Pille Sybilla und da hat echt alles super geklappt (keine Nebenwirkungen,...).

Als ich dann heute mit dem Rezept (sah genauso aus wie immer) in die Apotheke gegangen bin, gab man mir eine andere Pille. Die Antibabypille Maxim.

Ich sagte das dass nicht die ist die ich immer nehme und das ich gerne meine hätte.

Die Apothekerin sagte dann das meine Krankenkasse mit dem Hersteller der Pille keinen Rabattvertrag hätte und ich deshalb diese nehmen muss. Sie sagte dann auch das es genau der gleiche Wirkstoff sei und ich sie einfach nehmen soll wie die alte Pille auch.

Meine eigentliche Frage - Kann ich das bedenkenlos machen, oder soll ich lieber nochmal Rücksprache mit meinem Arzt halten? Hat sowas schonmal jemand erlebt? Oder hat sonstige Erfahrungsberichte?

Vielen Dank und Grüße, XxXo

...zur Frage

Schwanger oder nicht schwanger?. Brauche dringend einen Rat :)?

Hallo erstmal :) Also wie man anhand der Frage feststellen kann bräuchte ich einen Rat über Schwangerschaft. Undzwar hab ich folgendes Problem ich nehme seit kurzen die Pille "estelle" hab seit kurzen ebenfalls eine sexuelle Beziehung. Jetzt wird es kompliziert. :D. Wir hatten einmal ungeschützt GV. Das war vor drei Wochen. Diesen Samstag hatte ich die letzte Pille genommen seit dem aber noch keine Blutungen bekommen. Aus Angst vor einer Schwangerschaft. Da das alles noch neu ist. Habe ich bereits zwei Test gemacht. Die waren negativ. Um ganz sicher zu sein sogar zum Frauenarzt. Diese hat versucht Ultraschall zu machen. Ohne Erfolg. (Schon sehr seltsam) also noch ein Test beim FA. Ebenfalls negativ. Seit zwei Tagen habe ich unerträgliche unterleib Schmerzen als würde ich meine Periode habe. Nur ohne Periode. Meine Frage ist nun ob sich damit jemand auskennt. Und wie sehr ich den Test vertrauen kann. Und warum meine FA kein Ultraschall machen könnte. Ich weiß das das keine 100% sicher Art ist soetwas zu fragen. Aber ich komme mir von meinem FA allein gelassen.

...zur Frage

Pille danach und Antibabypille, habe ich die Periode?

Ich habe die Pille danach von Ella one genommen (erste Zykluswoche) und habe nun 2 Wochen zu früh meine Blutung.

Ich merke keinen Unterschied zur normalen Periode. Ich weiß aber nicht ob sie es ist und ich frage mich ob ab jetzt der Verhütungsschutz wieder gegeben ist.Ich habe die Antibabypille, nach Einnahme der Pille danach, wie gewohnt fortgesetzt. Und soll ich nun in der Periode (falls sie es ist) die Pille weiter nehmen? Woran erkenne ich ob ich die Periode habe oder nur Schmierblutungen bzw. Nebenwirkungen von der Pille danach?

...zur Frage

Periode ist überfällig, bin ich krank?

Hallo, ich bin jetzt 15 Jahre alt und habe schon seit 3 Jahren meine Periode. Sie ist normalerweise auch sehr regelmäßig, das heißt sie ist sehr zuverlässig( hoffe ihr versteht was ich meine;)) Und jetzt ist sie schon seit 5 Tagen überfällig und die Anzeichen, wie z.B unreine Haut kurz vor der Periode, sind auch nicht vorhanden. Ich habe nur eine Art Muskelkater im Unterleib, habe aber in den letzten zwei Wochen keinen Sport gemacht, nur Spaziergänge mit dem Hund. Eine Schwangerschaft kann ich auf jeden Fall ausschließen! Was kann das sein? Soll ich zum FA, oder soll ich noch ein paar Tage warten?

...zur Frage

...-pille maxim-....?

hi, von meinem FA wurde mir die pille maxim gegen meine pickel verschrieben, hab ihr gute erfahrungen damit gemacht? und sind die nebenwirkungen schlimm? lg

...zur Frage

Hilfe! Richtiges Medikament?

Hallo Leute ich leide jetzt seit ein paar tagen an einem scheidenpilz :( ich hatte das schon mal und dann wurde mir diese einmalige fluconazol Tablette aufgeschrieben die super geholfen hatte. Jetzt hab ich es wieder und mein Fa hat mit fluconazol acis aufgeschrieben ? Das ist aber eine hart Kapsel. Kennt sich jemand aus? Oder hat einfach nur der Fa nen Fehler gemacht was öfters in letzter Zeit passiert -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?