Erster Liebeskummer... Was macht man da?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hey,

ich bin zwar kein psychologe aber mir hat es immer geholfen viel mit Freundinnen zu reden, sich abzulenken (z.B. ins Kino gehn oder einfach Spazieren gehen und reden) und zu versuchen nicht zu viel darüber nachzudenken sondern auch über schöne Dinge im Leben.
auch Geschichten/ Gedichte schreiben ist gut um auf andere gedanken zu kommen oder trauer besser zu verarbeiten.

auf jeden fall solltest du das nich in dich rein fressen sondern wenn es dich bedrückt auch darüber reden.
und ja es hilf manchmal wirklich ein bisschen schokolade zu essen ;)

ich hoffe das hilft dir irgendwie ein bisschen und, dass du bald nicht mehr so viel Kummer hast^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten wäre es, wenn du versucht ihn zu vergessen...(was sehr schwer ist) Du könntest aber auch mit deinen Freundinnen darüber reden, die könnten dir nämlich weiterhelfen, oder du gestehst ihn irgendwann deine Liebe, nach mehreren Freundestreffen oder so, was aber sehr riskant aus meiner Sicht ist. Aber am besten ist es wirklich wenn du ihn versucht zu vergessen, falls das nicht klappt kann man auch noch abwarten, aber dort spielt die Geduld eine gewisse Rolle -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Abhaken und nach vorne schauen. Der nächste (und vlt auch der richtige) kommt früher als du denkst ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen kannst du leider nichts tun...😕 Aber es hilft wenn du ihn hinter dir lässt und ihn endgültig abhakst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder ablenken(durch Sport, Freunde, Schule, Hobbies) oder einfach weinen und alles rauslassen (an einem Boxsack viellecht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?