erster Kuss Riley Blackthorne und Beck?

2 Antworten

Im zweiten passiert jetzt nicht das, was du dir wünschst. Aber dafür andere Sachen, die viel wichtiger sind. Ich möchte dir jetzt aber nicht zuviel verraten, aber irgendwann passiert schon mal was zwischen dene ;)

schläft sie da nicht mit ori ? und is er nicht ein gefallener engel ? (upps jetzt hab ich alles verraten :I )

0

Wenn du nur einen Band überspringst, überspringst du Teil der Geschichte. Wenn du einen Teil überspringst wirst du total ahnungslos sein und hast keinen blassen Schimmer wovon dann überhaupt erzählt wird.

Beim 2. Date geküsst, Begrüßung?

Hab mich beim 2. Date mit einer wieder sehr gut verstanden, sie war am Ende auch sehr ehrlich zu mir und fragte mich, ob ich enttäuscht oder so bin.

Da sie krank war, hab ich sie gefragt, ob ihre Krankheit denn ansteckend sei, sie meinte bestimmt. Hab mich ihr dann genähert und gesagt, dass es mir egal ist und gab ihr einen kleinen Kuss auf die Lippen. Sie hat den Kuss nicht so richtig erwidert, aber auch nicht abgelehnt, sie war wohl überrascht oder wollte mich halt nicht wirklich anstecken.

Sollte ich sie beim nächsten mal zur Begrüßung küssen oder erst mal wieder umarmen und dann im Laufe des abends? War ja eigentlich auch kein richtiger Kuss beim letzten mal, deswegen...

...zur Frage

Wie küsst man (mein erster Kuss)?

Hi Leute,

Ich hab vielleicht bald meinen ersten Kuss und ich hab einfach null Plan wie man genau küsst. Ich fühl mich schon bereit dafür, aber ich weiß hal nur nicht wie man es am besten macht. Wer muss zum beispiel den Kopf zur Seite neigen? Mädchen oder Junge? Irgendeiner muss es ja machen, sonst drückt man sich ja die nasen platt. Und wie küsst man genau ohne wie ein Staubsauger zu sein?

Oder kann man das irgendwie üben?

Hoffe ihr helft mir schnell weiter,

Lg

...zur Frage

Erster Kuss trotz unsicherheit?

Also ich bin ein Junge 16 Jahre alt..... Mein Problem zur Zeit ist, dass ich vor 3 Monaten ein Mädchen kennen gelernt habe und mich tierisch in sie verliebte... Es gab die ersten beiden Monaten nur höhen doch jetzt wo die Schulzeit anfing ging es eigentlich mehr bergab... Man sah sich fast garnicht mehr und das chatten war auch nicht mehr so Flirtreich wie früher (waren beide natürlich mehr beschäftigt) ... Darum beschloss ich nach einem Date zu fragen (das 3 ) sie ist zwar eine sehr beschäftigte Frau, doch sagte sofort zu... Das treffen findet leider erst in 2 Wochen statt doch wir beide freuen uns trotzdem.. Ich habe vor sie zu mir einzuladen (Filmabend) und mir überlegt sie zu Küssen... Doch da es zur Zeit bergab ging und ich immer unsicherer werde (trotzdem noch verliebt wie am ersten tag) bin ich mir nicht mehr so sicher... Vielleicht kann es alles zerstören oder endlich ein schritt in die richtige Richtung sein ??? ich weiß es einfach nicht.. Wie sind denn eure Erfahrungen mit unsicheren küssen ???

...zur Frage

Ich schreibe ein Buch und habe panik?

Ich schreibe zum ersten Mal ein Buch, ich habe zwar viele Ideen aber eine Sache gibt es da schon. Ich weiß noch nicht wie viele Kapitel es werden soll aber ich habe bei meinen jetzigen Kapiteln rund 1500 Wörter. Ich habe Angst das es zu kurz wird. Es ist ein Fantasy Buch sein. Ich weiß nur nicht wie ich die Kapitel länger bekomme. Ich gehe davon aus das etwa 10-15 Kapitel habe. Könntet ihr mir bitte helfen?

...zur Frage

Erster Zungenkuss auf Party, verschwendet oder nicht?

Hallo zusammen! Ich hatte erst gerade meinen ersten Zungenkuss... (Ich bin 16.) Ich war also auf einer Party in einem 16+ Club. Dort haben meine beste Freundin und ich diese Typen kennengelernt. Nach ein paar Minuten schlang er schon seine Arme um meine Hüfte, was mich anfangs etwas unsicher machte - denn ich hatte keine Absichten an diesem Abend, da ich eigentlich verliebt bin... Nach einer Weile spendierten sie uns dann ein Bier. Leider vertrage ich nicht sehr viel Alkohol, also war ich nach 1.5 Bier schon recht weggetreten. Wir kamen uns immer näher, bis wir uns gegenseitig an der Hüfte gehalten haben. Er war gut eineinhalb Köpfe grösser als ich und schaute dann, gefühlt ewig, auf mich hinunter. Ich kann mich noch erinnern, wie ich mir überlegt haben ihn zu Küssen, es jedoch nicht getan habe, da ich, wie schon erwähnt, auf jemand anderen stehe. Ich schaute weg und als ich wieder hinsah, liess ich mich scheinbar fallen, denn ich schloss die Augen. Ich erinnere mich nur noch an einen schönen, verwirrten Moment, bis ich realisiert habe, dass sich unsere Zungen berühren und mir klar wurde was ich tat. Ich war auf jeden Fall sehr verwirrt und trotzdem liess ich es geschehen...

Es war ausserdem mein erstes Mal in einem Club. Er fragte mich später nach meiner Nummer, doch ich weiss nicht was ich denken soll... Wir küssten danach noch einige weitere Male, bevor wir gegangen sind. Meine Freundin meinte als wir draussen waren, dass "mein" Typ vor dem Club schon die nächste geküsst hatte (normaler Abschiedskuss ohne Zunge, aber trotzdem). War doch klar... so ein Fuckboy... Ich habe grosse Schuldgefühle, wegen meinem Schwarm... allerdings sind wir ja nicht zusammen. Ich bin einfach enttäuscht von mir selber und weiss nicht was ich denken soll... Ich habe den Typ im Club ja schliesslich auch zweimal von mir aus geküsst (okok ich habe mir halt gedacht, dass es eh schon passiert ist und es sich dann einfach so ergab.. :/, ausserdem war ich betrunken... ), aber trotzdem, ich konnte ihm nicht widerstehen.

Klar ich kenne ihn so gut wie gar nicht..und trotzdem bedeutet es mir was, denn schliesslich war es mein erster richtiger Kuss... Ich bin entäuscht, weiss aber nicht, ob von ihm oder von mir selbst. Ich muss auch ständig darüber nachdenken...

War es ein Fehler, mich darauf einzulassen, oder war es ok um die Erfahrung zu sammeln? Was meint ihr, wie war euer erster Kuss? Danke, dass Du/Ihr bis hier unten gelesen hast/habt. Lg

...zur Frage

Mit Typen rumgemacht, wie geht´s weiter

Hey, bin 18, hab am Samstag mit einem 24 Jährigen rumgemacht. War mein erster Kuss. War allerdings Alkohol im Spiel. Er wollte mir nicht glauben, dass es mein erster Kuss war. Er wollte mehr, ich aber nicht.

Er hat nicht nach meiner Handynummer gefragt, obwohl ich es angedeutet hatte.

Hat mich aber die Nacht noch auf FB hinzugefügt und sich gestern Abend gemeldet, dass er hofft, er hat mich nicht überrumpelt.

Ich fand es total schön.

Da ich null Erfahrung mit Männern hab, ist meine Frage, ob er sich eventuell noch mal nüchtern mit mir treffen würde. In meinen Augen wirkt er nicht wie ein Playboy. Aber es klingt ganz schön nach notgeilem Studenten.

Hat sich jemand schonmal in der gleichen Situation befunden und sich nochmal getroffen? Soll ich ihm vorschlagen, dass wir uns treffen?

Grüße LoFluffy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?