erster Job nach Studium innerhalb 3 Monaten gekündigt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst dich SOFORT arbeitssuchend melden. Am ersten Tag der tatsächlichen Arbeits losigkeit musst du dich dann persönlich arbeitslos melden. Das Jobcenter ist für dich zuständig,da du noch keinen Anspruch auf AlG 1 hast.

Hallo,

wenn in den letzten 2 Jahren mindestens 12 Monate Arbeitslosenversicherungsbeiträge gezahlt wurden, besteht Anspruch auf Arbeitslosengeld von der Arbeitsagentur.

Bei Bedürftigkeit (Krankenkassenbeiträge zählen ggf. zum Bedarf!) besteht Anspruch auf Arbeitslosengeld II vom Jobcenter.

In beiden Fällen würden die Krankenkassenbeiträge vom Leistungsträger direkt gezahlt.

Wenn beides nicht zutrifft, ist ggf. noch eine kostenlose Krankenversicherung über den Ehegatten möglich. Sonst kostet der monatliche Mindestbeitrag 145 Euro.

Vielleicht hilfreich:

http://www.patenmodell.de/arbeitsuchende/informationen/

Gruß

RHW

Sofort bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend melden, und Hartz IV beantragen. Zur KV, RV und PV musst du nciht hin, die Beiträge werden vom Jobcenter bezahlt, wenn du Hartz IV bekommst. Anspruch auf normales Arbeitslosengeld hast du nicht. Und Bewerbungen schreiben wäre auch nciht schlecht.

Arbeitssuchend melden ist sicherlich der richtige Weg. Zudem .. hast du schon Bewerbungen geschrieben? dann ab! das geht auch ohne Zeugnis. Und wenn du Geld brauchst gibts für dich Harz4.

muss ich mich wirklich für hartz4 melden? Geld hätte ich noch über. Kann die KV RV und PV auch ohne hartz4 übernommen werden?

Was möchtest Du wissen?