Erster Freund..wie sage ich das meinen Eltern?

7 Antworten

Wenn Du es ihnen nicht sagen kannst, musst Du es halt verheimlichen oder die Sache beenden. Deine Eltern machen sich halt Sorgen um Dich. Es wäre ein Ansatz, ihnen zu sagen, dass Du nie eine Persönlichkeit werden wirst, die das Leben meistert, wenn Du Deine Erfahrungen nicht machen darfst und dass sie durch Verbote allenfalls Dein Vertrauen zu ihnen auf's Spiel setzen.

Geh aber zum FA und lass Dir die Pille verschreiben. Und bestehe auf ein Kondom und zur Sicherheit auf einen HIV-Test. Das würde jedenfalls ein reifes, verantwortungsvolles Mädchen machen.

und ich darf auch keine Jungs bei mir zuhause haben

Ganz schlecht. Wie willst du ihn dann deinen Eltern vorstellen?

Mit meinem Eltern zusammen hinsetzten und darüber reden ,geht nicht

Wäre aber das beste. Denn so wäre es richtig.

Fazit: deine Eltern lassen wirklich zu wenig zu. Unverschämtheit.

Immer wieder lustig wenn 14 Jährige sich als reif beschreiben. Das bist du nämlich nicht. Jedoch braucht es für ne (Sex) Freundschaft auch keine Reife.

Was ich dir raten würde ist dir selbstständig die Pille zu besorgen da da ein Gefahrenpotential wartet. Deinen Eltern brauchst du das alles nicht zu sagen ist ja schließlich dein reifes Leben.

Was möchtest Du wissen?