Erster Freund,erster Kuss,Sex?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Zaramila :-)

Zuerst einmal Glückwunsch an dich, da scheinst du ja einen netten Jungen kennen gelernt zu haben ^^

Ich weiß jetzt zwar nicht, was genau damals in deiner ersten Beziehung passiert ist, aber es scheint, dass du dabei sehr verletzt wurdest und nun einfach nicht mehr so schnell Vertrauen in eine andere und neue Person in deinem Leben, aufbauen kannst. Durch dieses Erlebnis bist du jetzt einfach vorsichtiger geworden, was ja generell keine schlechte Eigenschaft ist. Du gibst dir dadurch einfach die Möglichkeit, eine Person (in diesem Fall dein neuer Freund) besser kennen zu lernen.

Und es gibt durchaus Beziehungen, welche sich mit 15 Jahren kennen gelernt haben und Jahre danach immer noch glücklich verliebt zusammen sind :-) Deswegen ist deine Beziehung auf jeden Fall ernst zu nehmen. Und wie du schreibst, machst du dir ja auch sehr viele Gedanken darüber.

Dass dein Freund dir aller Zeit der Welt lässt, spricht auf jeden Fall mal für ihn. Das zeigt schon mal, dass ihm deine Gefühle wichtig sind und er nicht nur auf das eine aus ist. Und da du nun das Bedürfnis bekommen hast, ihn nun auch küssen zu wollen, scheint es, als ob du die erste Vertrauenshürde erreicht hast. Ich würde mir da gar nicht so große Gedanken darüber machen, wie, wann und wo der erste Kuss passiert. Du wirst das schon spüren, wann es soweit ist. Du brauchst ihn dazu auch nicht fragen, ob du ihn jetzt küssen darfst. Wenn ihr das nächste mal wieder ungestört seid und ein bisschen Zeit zum Kuscheln habt, versuche einfach mit deinem Gesicht dich langsam ihm zu nähern. Ich denke er wird es relativ schnell merken, was du vor hast und er wird dir dann bestimmt mit seinen Lippen entgegen kommen. Körpersprache ist hier der Schlüssel zum Erfolg, nicht viele Worte. Alles andere ergibt sich dann von selbst :-)

Mit dem ersten gemeinsamen Sex sollte es dann ähnlich ablaufen, wie mit dem ersten Kuss. Ihr werdet für euch dann schon merken, wann ihr dazu bereit seid und wann es passieren wird. Wichtig ist, dass du dich nicht unter Druck setzen lässt. Weder von ihm noch von dir selbst. Wenn dein Freund aber dafür genauso viel Verständnis wie beim ersten Kuss zeigen wird, sehe ich da kein Problem dabei. Lasst es einfach langsam angehen und gebt euch selbst genügend Zeit dazu. Du bist noch sehr jung und dein Freund wahrscheinlich auch, lernt eure Körper dazu am besten erst einmal langsam kennen. Nach dem ersten Kuss muss nicht gleich der erste Sex erfolgen. Streichelt eure Körper erst einmal, geht langsam zum Petting über. Und sobald du dich einmal unwohl fühlen solltest, lass es deinen Freund gleich wissen. Wenn er dich wirklich liebt, wird er an dieser Stelle dann auch aufhören. Und wenn du bereit bist, macht ihr ein anderes mal einfach da weiter.

Wenn du diese Punkte beachtest, wirst du mit deiner neuen Beziehung viele neue und vor allem schöne Momente erleben :-) Dann wird es dir auch bald gelingen, die unschönen Erfahrungen, welche du gemacht hast, verarbeiten zu können. Genießt eure junge Liebe einfach!

Ich hoffe, dass ich dir soweit ein bisschen helfen konnte. Wenn du noch spezielle Fragen hast oder ich dir noch weiter helfen kann, schreib mich einfach persönlich dazu an. Ich helfe dir gerne :-)

LG

zaramila 26.02.2017, 11:05

Danke dir für die lieben Worte ❤️
Vorher ging es um eine versuchte Vergewaltigung...

1
Sunglassgirl 26.02.2017, 20:59
@zaramila

Ohje, wie schrecklich :-(

Ich hoffe, dass mit deinem neuen Freund alles gut gehen wird und er dir zeigen kann, wie schön zärtliche Berührungen sein können. Wünsche dir alles Gute dafür!

0

Mir fehlt jetzt ein bischen die Zeit, aber sag doch zu ihm "Du wolltest mich doch immer schon mal küssen, jetzt tu es einfach". Du brauchst nur ein bischen Mut. Mit dem Sex solltest du noch länger warten, ihr solltet erst mal die Scheu davor verlieren euch voreinander auszuziehen und dann mit Petting anfangen. LG

Küssen ist OK aber mit mehr solltes du dir/euch (viel) Zeit lassen. Ist er nach einem halben Jahr, nur mit Küssen, immer noch mit dir zusammen dann liebt er dich wirklich. Nicht nur deine Vagina.

Hallo,

hört sich doch wirklich gut an mit euch Beiden. Ich finde es toll das ihr euch Zeit lasst, du brauchst die Zeit und er gibt sie dir, passt doch super. Das er mal versucht hat dich zu küssen ist ja eigentlich normal, ist halt auch nur ein Kerl der dich "erobern" möchte. 

Wir wäre es denn für dich wenn du jetzt etwas in die Offensive gehst und der Kuss von dir aus kommt. Es muss ja kein Kuss auf den Mund sein, auch da kann man es ja langsam und vorsichtig angehen lassen. Natürlich wäre deine Freund da im ersten Moment etwas überrumpelt, aber einen Moment später der glücklichste Junge. 

Also trau du dich einfach auch einen kleinen Schritt weiter, du willst es ja auch. Lasst euch aber weiterhin alle Zeit die ihr braucht.

Wünsche euch beiden viel Glück!!!

Einfach nur offen u ehrlich darüber sprechen. Die meisten Missverständnisse kommen durch zu wenig miteinander reden. Offen sagen was man möchte, auch die sexuellen Vorlieben.Keine Hemmungen haben!

probier einfach alles aus. bei mir war nichts von dem speziell..

Was möchtest Du wissen?