Erster Freund und gleich 6 Jahre älter und Fernbeziehung- wie soll ich meinen Eltern das erzählen?

12 Antworten

Antwort wird was länger....

Hatte selbige Situation vor ca 3 Jahren auch schonmal. Beziehung hat ca 2 1/2 Jahre gehalten und war sehr schön, soll heißen: ich bereue es nicht und würde es wieder tun.

Kurz zu mir und ihr, weil viele schreiben von wegen im Internet kennen gelernt, kann ja nichts geben etc: in einem Spiel kennen gelernt, angefreundet, geskypt + später Webcam und so entstand es - Gefühle hatte ich ehrlich keine gewollt, aber es ist nach Wochen einfach passiert.

In meiner Situation war es wohl umgekehrt. Ich war der 9 Jahre ältere Kerl und sie das jüngere Mädchen. Entfernung ca 230km. Das erste mal heimlich getroffen, ohne dass ihre Eltern es wussten - wovon ich dir strikt ab rate, weil du echt nicht wissen kannst wer da kommt. Fand es zwar damals von meiner Freundin her süß das sie mir so vertraut hatte, hätte aber hässlich für sie enden können, wenn ich wer anders gewesen wäre. Entweder bei dir Zuhause das erste mal treffen oder wie hier schon gesagt: in einem belebten Bereich mit einer Freundin zusammen.

Das mit den Eltern war der schwierigste Teil. Wir hatten es so gemacht: nach dem "heimlichen Treffen" stellte sie mich ihren Eltern über Webcam vor, die checkten mein Facebook Profil und dann haben sie einem Treffen übers Wochenende zugestimmt - natürlich haben wir getrennt geschlafen. Habe sie mit meinem Charakter überzeugt und so nahm alles seinen Lauf.

Es ist mir klar das es keinen Master Plan für sowas gibt und jede Eltern anders reagieren. Außerdem ob er die Wahrheit sagt oder nicht ist ebenfalls eine andere Geschichte. Aber solange er jetzt nicht der größte voll Assi, Kriminell, drogenabhängig oder ähnliches ist, "könnte" die Angelegenheit eine Chance haben, jedoch nur, wenn du und vor allem er nach den Regeln deiner Eltern spielt - Punkt.

Bedenke jedoch bitte dein Alter und die damit verbundenen Interessen und Reife. Die werden sich in den nächsten Jahren noch ändern und das kann mitunter zum Zusammenbruch der Beziehung führen (wie bei mir). Hoffe konnte dir etwas helfen und viel Glück dir in der Zukunft. :)

Sorry, aber du hast keinen Freund. Du hast im Internet jemanden kennengelernt, und weist nur über ihn, was er Dir erzählt hat. Das muß nicht der Wahrheit entsprechen. Nachdem ihr Euch getroffen habt und von beiden Seiten festgestellt wurde, dass es eine gegenseitige Anziehung gibt, dann kann man von einr Freundschaft oder Beziehung reden.

Du solltest einige Regeln beim Treffen beachten: trefft euch tagsüber an einem öffentlichen Ort, den du allein erreichen und verlassen kannst, keinesfalls in seiner Wohnung.. Nimm eine Freundin mit, die das ganze aus der Entfernung beobachtet. Vereinbart Zeichen, wenn ihr etwas komisch vorkommt. Sollte er nicht so sein, wie er sich bisher dargestellt hat, brich das Treffen ab.

Also wenn ihr euch noch nie gesehen habt gehe ich davon aus, dass es eine Internetbeziehung ist und frage mich, wieso ein 22 jähriger sowas macht wenn ich ehrlich bin.. klingt für mich nicht normal.. wäre er auch erst 16 nunja.. aufjedenfall ist das meiner meknung nach keine beziehung wenn ihr euch noch nichtmal gesehen habt!!! Und berufliche laufbahn? Jeder kann viel erzählen. Trefft euch erstmal so und zwar bitte an einem belebten Ort, um dann zu schauen, ob ihr auvh real harmoniert bzw. Ob es etwas ist, was im echten Leben Hand und Fuß hat.

Freundin wohnt 230 km weg und ihre Eltern erlauben ihr kein Freund wie am besten treffen?

Hallo erstmal an alle ich habe ein Problem was mich jetzt seit 5 Monaten wirklich ernsthaft beschäftigt und zwar meine Freundin und ich sind jetzt bald ein halbes Jahr zusammen wir verstehen uns prächtig bis auf ein paar Streitereien die aber einfach dazu gehören. Aber das Problem ist sie wohnt 230 km weit weg und da sie kurdischer Abstammung ist sind ihre Eltern streng religiös aber sie nicht. Ihre gesamte Familie Arbeit quasi gegen uns (bis auf wenige Ausnahmen) da sie ihr komplett untersagen einen Freund zu haben aber wir wollen uns liebend gern sehen nur wir können das nicht vor ihren Eltern machen da sie Stress vermeiden will. Ein weiteres Problem ist das wir beide minderjährig sind und sie halt wirklich weit weg wohnt. Könntet ihr uns da irgendwelche Tipps geben ich bedanke mich schonmal im voraus.

Bei den wenigen Ausnahmen handelt es sich um 2 Tanten die eine wünscht uns Glück und hat nichts dagegen aber sie hilft uns auch nicht und die 2 Tante Unterstützt uns wo sie kann

Wäre echt schön wenn uns einer helfen kann und uns vllt ein paar Tipps geben kann

...zur Frage

Soll ich das meinen Freunden erzählen?

Mein Vater ist 40 Jahre älter ALD meine Mutter. Das wissen meine Freunde nicht und ich traue mich nicht es zu erzählen. Was soll ich tun ?

...zur Frage

Umfrage: Freundin/ Freund vorstellen.?

Sollte man vorher seinen Eltern erzählen das man eine Freundin/einen Freund hat oder soll man sie/ihn einfach mit nach Hause nehmen ohne seinen Eltern vorher was zu sagen.

...zur Frage

Wie kann man das seinen Kindern antun, ich verstehs nicht?

Habe mitbekommen das meine Cousine ihren (deutschen)Freund mit nach Hause gebracht hat und daraufhin hat ihr Vater (mein Onkel) sie geschlagen. Sie wollte ihren Freund nur ihren Eltern vorstellen.. nur weil sie keine deutschen akzeptieren und streng religiös sind gehen die so weit?

Was geht in den Köpfen solcher Eltern vor?

...zur Frage

Hallo ab wann wollt ihr die Eltern/Familie von dem Freund kennen lernen?

Hallo
Mein Freund und ich sind seit 6 Monaten zusammen, und er ist 14 Jahre älter als ich er ist über 30.
und bin erst 20.
Ich hab ihn schon meinen Eltern vorgestellt, er kommt auch manchmal zu mir nach hause.
Wohne noch bei meinen Eltern.
Er wohnt bei seiner Mutter weil die irgendwie nicht alleine wohnen kann, das heißt ich kann nie zu ihm nach Hause nur wenn seine Mutter nicht da ist.
Er hat mir sie noch nie vorgestellt, weil er sagt er hat bei seiner Ex denn Fehler gemacht das er seine Ex schon nach 2 Monaten der Familie vorgestellt hat, und jetzt möchte er erst wieder jmd vorstellen wenn er sie auch heiraten möchte, findet ihr das nachvollziehbar?
Und ja er wohnt wirklich mit seiner mum zsm hab sie schonmal ganz kurz gesehen und hallo gesagt ..
Ich will öfters mit ihm darüber reden und hab gemeint hey wenn du eine Freundin hättest wo die gleiche Nationalität hätte wie du dann hättest du die schon längst deiner Familie vorgestellt, aber immer blockt er das ab, aber ich bin mir sicher das es so wäre.
Aber seine Familie weiß das ich deutsche bin

...zur Frage

Wie eltern von freund erzählen?

Hi ihr:) ich habe einen freund seit 5 tagen und will es meinen eltern erzählen damit er mal nachhause kommen kann. mein vater hat grundsätzlich nichts dagegen aber meine mutter will es noch nicht. bitte schreibt nicht das sie es ncht zu bestimmen hat mit wem und wann ich mit jmd zsm bin. danke :) lg sosa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?