Erster Freund in welchem Alter?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich bin 14 und hatte auch noch nie einen Freund, aber ich rede mir immer eins ein, dass es bestimmt einen Guten eindruck auf die Jungs machen und dann nicht irgendwie von mir denken, dass ich ein Flittchen oder so wär ´, dass mit jedem, der sich in sie verliebt auch zusammen ist, und nur ausnutzt, meine ABF ist genauso alt wie ich und hatte schon SEHR VIELE Feste Freunde (so um die 10, EHRLCIH) und sie wechselt wirklich echt ihre Freunde, ich glaube es gibt fast keine Phase wo sie keinen Fraund hat. also jetzt in der Zeit hat sie nen Freund und davor auch also nur 1-2 Wochen ohen. Und sie kommt irgendwie immer auf die gleichen zurück, also ihr derzeitiger Freund war schon vorher mal ihr Freund und mit dem davor ist es noch schlimmer!! Und hättest du es an einem Jungen lieber, wenn er schon 100 Freundinnen hatte oder noch keine? Denk mal drüber nach :) Ich hoffe ich konnte dir helfen :) LG ooLILIPUTZoO :)

ooLILIPUTZoO 24.10.2012, 21:01

Daaaanke für den Stern!! :)

0

Bei mir gibt es welche die hatten schon in der 2. Klasse einen Freund und haben sich nicht mal getraut ihn zu umarmen und es jetzt (in der 6.) noch nicht machen. Es gibt auch welche die hatten noch nie einen festen Freund und haben sich auch noch nie verliebt. Eine in meiner Klasse hatte schon 6 (was ich wirklich übertrieben finde) und wenn man nicht wüsste das die zusammen sind würde man auch nicht drauf kommen. Die machen nie was mit einander. Ich kenne viele in deinem Alter die noch keinen hatten. Unnormal ist es meiner Meinung nach auf jeden Fall nicht!

LG marryluzi

Als unnormal würde ich es nicht unbedingt bezeichnen.

Es gibt halt unterschiedliche Menschen die sich für unterschiedliche dinge interessieren. Manche fangen halt früh an interesse an jungs zu haben und andere erst später.

Auch gibt es da unterschiede. Manche lassen sich direkt auf den nächst besten typen ein und haben dann halt alle paar wochen einen neuen Typen weil die feststellen das der doch nicht so toll war oder der typ eben abgehauen ist nachdem der das Mädel ins Bett bekommen hatte.

Andere warten halt lieber und lernen die leute erst richtig kennen und warten auf den richtigen um dann wirklich was längeres zu haben und um glücklich zu sein.

Aber vielleicht bist du ja auch einfach die schüchterne die eher abblockt wenn ein typ kommt und versucht dich etwas besser kennen zu lernen. Auf viele leute wirkt sowas abschreckend und wenn die Person auch selber recht schüchtern ist dann verlässt ihn nach so einer sache vielleicht schon der mut.

Schlimm finde ich es aber nicht wenn man mit 15 noch keine feste Beziehung und sowas hatte. Ich war damals auch fast 18 als es bei mir so weit war. Naja und danach hatte ich eigentlich auch nicht viele feste Partnerschaften.

Und nur weil andere feste freunde haben und sonstwas treiben muss man ja auch nicht direkt mit machen.

sophiel87 20.10.2012, 18:54

ich bin wirklich schüchtern.... aber ich glaube nicht, dass ich abschreckend auf andere wirke.

0
SchrottFresser 21.10.2012, 01:27
@sophiel87

Naja ich kenne dich nicht und kann somit nur vermutungen anstellen.

Aber du kannst ja auch einfach mal versuchen einen typen anzusprechen den du nett findest.

Entweder es entwickelt sich was draus oder aber nicht.

Und wenn du unbedingt bald mal ein date haben willst dann such dir doch einfach jemanden aus dem internet mit dem du dann ein blind date hast. Einfach mal so auf gut glück irgendwo im Cafe oder draußen treffen und dann mal ein kaffee oder ähnliches trinken gehen.

0

Jeder hat mal eine "kinder" beziehung die auch nicht lange hält, aber wenn du einen freund hast und denkst das du mit ihm dein lebenverbringen moechtest dann ist es ok mit 13 oder 14 aber juenger? Sorry aber finde ich das es nurselten leute gibt die danach auch ihrleben miteinander verbringen also wenn du unter 15 bist Leb dein Leben:) und hab spass dran und schau nicht so arg nach jungs. WEnn du aelter bist dann sprech mal jungs ann und lern sie kennen:)

LG

Ja janz normal. Es gibt 2 Arten von Menschen. Einmal die Ordentlichen, die sich Zeit lassen und sich den richtigen mit ruhe aussuchen und es gibt einmal die Schlampen, die haben mit 12 alle 3 an halb Minuten einen neuen Macker oder Mackerin krallen.

Ich hatte mein erstes RICHTIGES Date mit 17 und meinen ersten richtigen Freund mit 19. Es ist normal, dass man sich die Fragen stellt, die du dir stellst, aber nein: Das ist komplett normal. Ich kenne weniger Mädels, die in deinem Alter schon irgendetwas mit Jungs hatten, als solche, die nichts hatten.

ist nicht unnormal, sei froh:D ich hatte meinen "ersten freund" mit 12, weil ich einfach übelst naiv war, was aber eher eine beste freundschaft war, haha:D jetzt bin ich 14, und hatte auch mit 14 meinen zweiten freund. ja, hatte. etwas länger als 3 monate:D freundschaft ist viel mehr wert...das versaut nur alles, wirklich! ;) kommt schon noch, das ist keineswegs unnormal, mach dir keinen stress und warte einfach ab, es hält eher nicht so lange in dem alter..^^ :)

Unnormal nicht ich hatte mein erstes mit 16 ; kommt immer auf die Chemie zwischen den Menschen an

Dein Inneres ich sucht noch nach der großen liebe .! Es ist nicht schlimm .! Manche fühlen sich noch nicht reif genug oder der richtige war noch nicht da.?! Glaub mir es ist nicht schlimm.! Du kannst es die aber auch nicht aufzwingen.!? Lg

Für jeden Topf gibt es auch einen Deckel. Du wirst schon einen finden. ; )

Ich bin auch 15 und bei mir ist das genauso. Wir haben einfach noch nicht den richtigen getroffen.

Es ist nicht unnormal! Ich finde es sogar besser.

Was möchtest Du wissen?