erster freund - wie sage ich das meinen Eltern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es eher eine "Freundschaft" ist im Sinne von Kameradschaft wird nichts dagegen einzuwenden sein. Wenn es um eine Liebesbeziehung mit sexuellen Kontakten geht, ist das definitiv zu früh und auch zu gefährlich wegen einer möglichen Schwangerschaft.

Du musst auf deine Eltern hören, sie haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Wenn du zu deinem Freund gehst ohne Erlaubnis, können sie dich von der Polizei zurückholen lassen.

Wie alt ist der Knabe`?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hknlmc
19.07.2017, 20:24

er ist 15

0

Wieso darfst Du keinen Freund haben? Mit Freunden trifft man sich, teilt Interessen. Geht mal ein Eis essen oder ins Kino. Zudem musst Du Deine Eltern nicht fragen ob Du einen Freund haben darfst oder nicht.

Du musst es ihnen noch nicht mal erzählen. Warum auch? Das ist ja wohl Deine Privatsache mit wem Du befreundet bist. Zudem hast Du ein Grundrecht auf freie Entfaltung, das gilt auch für Freundschaften.

Einzig und allein wenn Deine Gesundheit oder Sicherheit gefährdet wäre, könnten Deine Eltern den Kontakt verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst hin und sagst es. Einfach "Ich habe übrigens einen Freund" und vielleicht wenn sie nicht abneigend wird noch etwas über ihn sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?