Erster Flug in die USA, fragen zu Unsteigen und Visa?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist kein US Bürger, also musst du dich bei der Schlange für "Nicht-US-Bürger" anstellen. 

Generell, die US Grenzer haben keinen Humor. Wirklich nicht. 

Den Grenzern drückst du deinen ESTA Wisch in die Hand, sowie deinen Pass. Boarding Pass brauchen und wollen sie nicht haben. Hab die Unterlagen bereit wenn du anstehst, und Kram sie nicht erst am Schalter aus den Taschen. Dann sind sie schonmal etwas glücklich. 

Ich bin bisher nur Direktflüge geflogen, ohne Umsteigen. Zu dem Thema kann ich dir leider nichts sagen. 

Hallo. Erstmal: Keine Panik :-) Ist alles halb so wild.

Die Bordkarte für den Weiterflug von Newark nach Fort Myers erhältst Du schon beim Checkin in Berlin, gut aufheben :-) 

Wie viel Zeit hast Du denn zum Umsteigen in Newark?

Als erstes musst Du nach der Ankunft durch die Immigration. Das heißt Pass vorzeigen und ein paar Fragen zu Deinem Aufenthalt beantworten (also z.B. wie lange bleibst Du, ist das Dein erster Urlaub in USA etc.). Außerdem werden Fingerabdrücke gescannt und ein Foto gemacht. Das ESTA ist im Computer hinterlegt, Ausdruck brauchst Du nicht, schadet aber auch nichts.

Anschließend musst Du Deine Koffer abholen und einmal durch den Zoll (das Formular dazu bekommst Du im Flugzeug). Du musst Dich aber dann nicht weder anstellen zum Checkin, die Koffer gibst Du nach der Zollkontrolle direkt wieder ab, das ist in der Regel gut ausgeschildert und erklärt. (Ausschau halten nach der Beschilderung "Connecting Flights").

Zu guter letzt musst Du nochmal durch die Sicherheitskontrolle, und dann zu Deinem Gate für den Weiterflug. In Mort Myers gibt es dann keine Formalitäten mehr, dort musst Du nur noch Deinen Koffer aufsammeln. Welcome to Florida!

Gute Reise und viel Spaß!

super2711 01.08.2017, 12:01

Danke für die Antwort :). 

Habe in Newark 8h Aufenthalt als mehr als genug Zeit im Notfall jeden Menschen den es da gibt zu fragen. 

Und zu diesem Formular im Flugzeug, dass ist dann einfach so ein Ballt wo man Passnummer, Name eintragen muss oder was steht da drin?

0
germanils 01.08.2017, 12:06
@super2711

8 Stunden ist ja mehr als genug :-) Da ist höchstens die Gefahr dass es Dir langweilig wird :-D

Das Formular im Flugzeug ist ein einfaches Zollformular, da musst Du Adresse, Passnummer etc. eintragen und ein paar Fragen beantworten (z.B. ob Du Obst und Gemüse mitbringst). Bekommst Du auch auf Deutsch ausgehändigt, daher problemlos auszufüllen :-) Schau es Dir am besten vorher an: https://www.cbp.gov/sites/default/files/assets/documents/2016-Jun/CBP%20Form%206059B%20%280316%29%20-%20Fillable\_German.pdf

Du musst dort die Adresse in den USA angeben, gib dort die Adresse der ersten Übernachtung an (Hotel oder was auch immer).

1
super2711 01.08.2017, 12:24
@germanils

Für die acht Stunde und den Flug habe ich immer noch zwei Staffeln Lost zu schauen, da geht das schon:). 

Also am besten bei dem Formular oben alles ausfüllen und dann einfach über all nein ankreuzen und bei den einführen von Gegenständen in die USA einfach einen Strich.

1
germanils 01.08.2017, 12:25
@super2711

Genau. Du kannst Dir ja das PDF ausdrucken und schon mal "üben", das nimmst Du dann mit als Vorlage. Dann musst Du nicht im Flieger hektisch nach Pass etc. suchen ;-)

0
super2711 01.08.2017, 12:34
@germanils

Das klingt zwar jetzt echt komisch, aber ich glaube wirklich, dass ich das machen werde. Ist einfacher und schneller und wie du gesagt hast ich muss nicht nach meinem Pass suchen oder in Panik ausbrechen. :D

0
germanils 01.08.2017, 12:59
@super2711

Auf die Idee bin ich selbst gerade erst gekommen, weil man das PDF online ausfüllen konnte :-D Habe ich auch direkt gemacht, ich fliege auch Anfang September wieder.

0
aberhallole 01.08.2017, 12:05

Du kannst alles in deutsch Germany verlangen

Flugnummer
Wo umsteigen
Passangaben
Adresse in USA
Wieviel Geld mitnehmen
Was hast dabei

1
super2711 01.08.2017, 12:10

Und nochmal eine Frage zu wenn ich Fort Meyers bin. Also ich steige dann einfach aus dem Flugzeug ganz normal aus und kommt dann keine Sicherheitskontrolle mehr oder sehen die das dann schon, dass ich schon in den USA umgestiegen bin, dass ich nicht nochmal Fotos und Fingerabdrücke machen muss? Und gibt es dann auch nur eine Schlange wo man sich anstellt, damit ich auch nichts Falsch mache da.

0
germanils 01.08.2017, 12:12
@super2711

Du kommst ja dann mit einem Inlandsflug an, die landen an anderen Terminals, daher wissen die, dass damit niemand aus dem Ausland einreist ;-) Also keine weiteren Kontrollen, einfach Richtung "Baggage Claim" gehen, Koffer aufsammel und dann wohin auch immer Du möchtest.

1
super2711 01.08.2017, 12:14
@germanils

Echt vielen Dank dafür, bin jetzt etwas weniger nervös als zuvor. Werde mir das bestimmt nochmal hunderte Male durchlesen bis ich es dann geschafft habe endlich da zu sein. Viel. Dank nochmal 

0
germanils 01.08.2017, 12:24
@super2711

Sehr gerne. Ich war Anfangs auch sehr nervös, aber nach mittlerweile 11 mal USA sehe ich das Ganze viel entspannter ;-)

Ist wie gesagt alles halb so wild, einfach immer die Unterlagen parat haben und kooperativ sein, dann läuft das alles glatt.

0
super2711 01.08.2017, 12:29
@germanils

Da du ja schon so oft da warst habe ich direkt gleich nochmal eine Frage, wenn ich schon mal Fragen kann der sich da auskennt :). 

Dieses ESTA sagt ja maximal 90 Tage in den USA, zählt das für ein halbes Jahr die 90 Tage oder für ein Jahr oder für jeden Aufenthalt? Bin nämlich im September da eine Woche und im Februar nochmal und im Sommer dann 2018 zwei Monate. 

0
germanils 01.08.2017, 13:03
@super2711

Das meint nur 90 Tage "am Stück". Insgesamt ist das ESTA 2 Jahre gültig, in dieser Zeit kannst Du beliebig viele Aufenthalte bis max 90 Tage haben. Ist also kein Problem.

Wenn das ESTA irgendwann kurz vor dem Ablaufen sein sollte: Es muss nur bei Einreise gültig sein. Also ESTA gültig bis 1.8., kannst Du bis 1.8. noch einreisen und max. 90 Tage bleiben, obwohl das ESTA in der Zeit abläuft.

1
super2711 01.08.2017, 13:14
@germanils

Vielen Dank da kann ich dann jetzt beruhigt Fliegen ohne so viel Panik :D

0
GermanyUSA 01.08.2017, 20:47

Koffer muss man nicht unbedingt wieder abholen, die werden oft auch einfach bis zum Endziel durchgecheckt, allerdings hast du 8 StundenAufenthalt, da kann das anders sein. 

PS:

Bei mir hat das mit den Koffern einmal nicht funktioniert. Mussten die am naechsten Tag abholen. Air New Zealand gab uns 300 Dollar in die Hand, da konnte ich das verdauen.

Eine angenehme Reise.

0
germanils 01.08.2017, 20:53
@GermanyUSA

In den USA ist es meines Wissens immer so, dass man die Koffer am "Port of Entry" durch den Zoll bringen muss. Schon alleine weil es bei den Anschlussflügen (inland) keine Zollkontrolle mehr gibt. Selbst bei einer 45min-Umsteigeverbindung musste ich die Koffer durch den Zoll bringen.

Dass Koffer mal nicht am richtigen Ziel ankommen, kann immer mal passieren ;-) Ist aber zum Glück die Ausnahme.

0
GermanyUSA 02.08.2017, 07:20
@germanils

Dann ist deine Information falsch, denn ich wohne in den USA und musste meine Koffer noch nie fuer den Port of Entry durch den Zoll bringen. Kann mal passieren, ist aber eher die Ausnahme.

In der Regel gibt man die Koffer in Deutschland ab und bekommt sie erst am Ziel-Flughafen wieder, ohne sie zwischendurch zu sehen.

0
GermanyUSA 02.08.2017, 07:33
@GermanyUSA

Ok, sorry hatte mich verlesen. Der Port of Entry sind beim umsteigen schon die USA.

0
germanils 02.08.2017, 08:45
@GermanyUSA

Wenn Du dort wohnst ist es natürlich was anderes :-) Dann musst Du ja auch nicht durch Immigration etc.

0

Was möchtest Du wissen?