Erster Eindruck in neuer Klasse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe damals oft die Schule gewechselt und habe immer das gleich erlebt: gibt dich so wie du bist(oder auch nicht) gibt es immer Hater und Leute die so ticken wie du. Ich habe immer in einer neuen Schule Freunde gefunden, das passiert fast von selbst. Und ich weiß ja nicht wie das auf deiner neuen Schule läuft, aber ich konnte mir nie einen Platz aussuchen. Da muss mann Glück haben.

teerbasis 27.07.2016, 23:27

Thx m9

0

Mach alles, was bei deinen Kameraden positiv rüberkommt. 

Steh auf keinen Fall als Streber da. Du kannst deinem Sitznachbarn aber trotzdem helfen, falls dieser etwas nicht versteht. 

teerbasis 27.07.2016, 23:27

thx m8

0

14 Jahre und Oberstufe?

Wo gibt es das denn?

teerbasis 27.07.2016, 23:22

In Österreich aber darum geht es nicht sondern um die Frage

0
TechnikSpezi 27.07.2016, 23:29
@teerbasis

Okay, dann erklärt sich das.

Viel kann ich hier nicht zu sagen.

Du solltest dich wie immer nicht verstellen!

Bleib so wie du bist und verstelle dich nicht, nur um anderen zu gefallen. Lange kannst du das ja sowieso nicht halten und mit der Zeit werden dich die anderen sowieso kennen lernen.

Sei freundlich, bleibe nett, versuche dich nicht aufzuspielen...

Benehme dich wie ein neuer Schüler! Stelle dir also vor, du wärst ein neuer Mitarbeiter in einer Firma. Da kannst du auch nicht am 2. Tag kommen und sagen: "Herr xy, so geht das aber nicht, das muss besser aussehen". Nur ein ganz dummes Beispiel, um es besser zu verstehen. Sprich: Du sollst dich nicht aufführen wie der letzte Idiot der Aufmerksamkeit möchte und alles kommentiert und solche Sachen. Das habe ich oft genug gesehen und dabei wurden teilweise zich Räume mit Beleidigungen gegen diese Person beschriftet.

Wie gesagt: Verhalte dich einfach zum Anfang hin ruhig und verstelle dich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?