Erster Eindruck "dumme Nut*e?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du das selber weißt, dann ist doch alles gut und wenn es dich stört, dann zeige, dass mehr hinter deiner Fassade steckt. Rege dich nicht wie ein Kleinkind darüber auf, sondern mach Witze drüber oder leg dir einen Konter zurecht.

Allerdings ist es gerne so, dass übertriebene Eitelkeit (was sich für viele in figurbetonter Kleidung und starker Schminke äußert) zu der Wahrnehmung führt, dass dein Aussehen für dich das einzige ist, auf das du stolz bist. Das wirkt auf Leute schnell oberflächlich und als wäre da nichts anderes, über das du dich definieren könntest.

Und genau, das ist eigentlich auch die Lösung: Etwas finden, über das du dich definierst. Zu wissen, was dich als Person ausmacht. Wenn du dir dessen bewusst wirst, dann ist es auch leicht, das anderen zu zeigen und dann werden Klamotten und Schminke ganz schnell zur Nebensache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gibt es noch EINEN Typen, der erfindet immer Dinge mit Hauptschulabschluss.
Wenn du dich mit ihm verbündest, dann hast du ein schönes
Trollleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum regst du dich denn auf? Verstehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärger Dich nicht. Die Leute mit Grips im Kopf werden Dich nicht nach Deinen Äußerlichkeiten bewerten und die, die es dennoch tun, sind nicht wert, daß Du über sie nachdenkst.

Das alte Sprichwort "Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen." gilt halt nach wie vor und unvermindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?