Erster Besuch beim Fa?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er wird mit Dir erst ein Gespräch führen, dabei kann Dein Freund natürlich dabei sein, dann folgt die körperliche Untersuchung, um zu klären, ob Du gesund bist. Diese Untersuchung ist nicht schlimm, obwohl man sich auf dem Stuhl etwas merkwürdig vorkommt. Wenn alles ok ist, bekommst Du die Pille verschrieben. Wichtigste Gründe sie nicht zu bekommen sind rauchen und Thrombosen oder Infarkte bei Dir oder engen Familienmitgliedern.

Also Du hast erstmal ein Beratungsgespräch und dann sagst Du dem FA, was Du möchtest z.B. die Pille. Dann stellt er Dir ein paar Fragen zu Deiner Gesundheit und untersucht Dich ggf. Manche machen das aber noch nicht beim ersten Besuch, erst ein halbes Jahr später. Sonst kannst du ihm auch sagen, dass Du es noch nicht möchtest. Das bleibt Dir überlassen, die meisten haben dafür auch Verständnis. Dein Freund kann mitkommen, wenn er will. Es bleibt Dir ja überlassen, ob Du alleine mit dem FA redest oder mit einer Begleitperson.

LG Anuket

Also der erste Termin wird sicher nur ein Beratungsgespräch sein. Da musst du halt so ein Fragebogen ausfüllen wegen Krankheiten in deine Familie oder ob du rauchst oder Drogen nimmst. Danach haben sie bei mir Blutdruck gemessen, mich gefragt wann ich meine letzte Periode hatte und dann wurde ich gewogen. Dann bin ich halt zu meiner Frauenärztin gekommen und die hat mich halt noch ein bisschen aus gefragt und dann hat sie mir halt verschiedene Pillen vorgestellt. Sie hat mich dann halt nur beraten welche denn für mich denn besser wäre und wie ich sie denn richtig einnehme und was ich halt beachten muss. Sie meinte halt das es nicht schlimm ist wenn ich mich noch nicht untersuchen lassen will und das wir da noch ein bisschen Zeit haben.

Also so war das bei mir. Ich hoffe ich konnte dir damit helfen :)

Was möchtest Du wissen?