Erster Ausbildungstag-Outfit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einer sauberen Jeans und einem Hemd bist du gut angezogen. Auf deiner Arbeit kannst du dann beobachten, wie sich die anderen so anziehen. Es kann also schon sein, dass du irgendwann auch im T-Shirt oder Kapuzenpulli erscheinen kannst, weil das alle so machen.

Viel Glück für deinen neuen Job!

Ich bin in der IT-Branche als Fachinformatiker für Systemintegration tätig. 

Nö, Du beginnst eine Ausbildung dazu ;-)

Also Kapuzenpulli geht ebenso wenig wie Jogginghose oder Skaterhose, auch Shorts würde ich , zumindest am ersten Tag, auch nicht empfehlen.

Jeans dürfte in Ordnung sein, allerdings keine, wie sie im Moment in sind, also mit Löchern und/oder Rissen. Chinos  sind auch okay. Mit einem Hemd machst Du sicher nichts verkehrt, ob auch ein T-Shirt geht, hängt von der jeweiligen Firma ab, würde ich am ersten Tag von abraten.

Anzug, auch noch mit Krawatte, wäre wohl overdressed. Obwohl, selbst Techniker von IBM kamen (und kommen auch noch) früher immer in Anzug und Krawatte, selbst, wenn sie an Maschinen herumschrauben mussten. Soviel zur Lockerheit in der IT!

Ich habe vor einem Jahr in der selben Ausbildung angefangen und ich habe damals ein kurzes Hemd angezogen habe jedoch schnell gemerkt das es eigentlich niemanden interessiert was man anzieht. Am ersten Tag würde ich trotzdem, egal wo ich anfange zumindest ein Polo Shirt anziehen und eine lange Jeans mit sauberen Schuhen.

Was möchtest Du wissen?