Erster Arbeitstag - Keine Motivation was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leg dich am besten jetzt schlafen. Wenn du dir jetzt sorgen machst machst du es schlimmer als es ist. 

Wie heißt es doch so schön: Lehrjahre sind keine Herren Jahre.

Nein Spaß bei Seite.

Es wird schon nicht so schlimm, gehe morgen einfach so motiviert wie möglich dort hin und es wird bestimmt nicht so schlimm. Du musst dich einfach daran gewöhnen, ich meine du hast dich ja selbst für diese Ausbildung entschieden.

Mach dir jetzt also keinen Kopf und leg dich schlafen;)

Viele Spaß morgen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jasxcas 15.08.2016, 06:12

Dankeschön :)

0

Dich am besten schlafen legen und morgen früh zur Arbeit gehen. Die meisten Leuten gehen nicht direkt nach der Arbeit schlafen, sondern treffen sich dann noch mit Freunden eca. Es wird bei dir nur zur Anfangszeit vieleicht so sein, das du erschöpft bist von deinem Arbeitstag und du dich hinlegen willst. Aber nach einer einiger Zeit wirst du dein eigenen Tagesrythmus haben und dich wieder aktiv an deinem Leben beteiligen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leb dich erst mal in diesen Alltag ein.Dann kannst du alles mehr einplanen und du findest Zeit dich mit freunden ect.zu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du arbeitest acht Stunden, da bleibt Zeit für alles andere, glaub mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jasxcas 15.08.2016, 06:12

Naja, hoffe ich zumindest.

0

Glaub an Dich!
Mit der Zeit wird sich alles einpegeln und du weißt wie du deine Zeit wann, mit wem und für was nutzt.
Es ist eben ein neuer Lebensabschnitt.
Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jasxcas 15.08.2016, 06:12

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?