Ersten Schritt beim Mann machen?


06.02.2020, 20:27

Wie habt ihr es gesagt, Wie seid ihr vorgegangen?

Was hat der Mann gesagt?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ja habe ich 63%
Nein habe ich nicht 38%

11 Antworten

Ja habe ich

Bei meinem Freund ging ich auf ihn zu. Sind nun 4J zusammen.

Ich lernte ihn auf den Geburtstag eines Bekannten kennen. Ich fragte ihn nach seinem Namen und anschließend was für Hobbys er hat, woher er kommt usw. Va das mit den Hobbys war hilfreich, da wir uns dann über gemeinsame unterhalten haben. Ich berührte ihn ab und an leicht. Ich meinte auch scherzhaft das unsere Sternzeichen kompatibel wären und bat ihn darum mir am nächsten Tag zu schreiben.

Wir schrieben dann 2W täglich und verabredeten uns auf ein Date. Bei diesem küssten wir uns (wobei da er den ersten Schritt machte) und trafen uns ab da jeden Tag bzw waren ab da auch zusammen.

Vor meinem Freund hab ich auch mal bei einem anderen den ersten Schritt gemacht. Da kam es auch zum Kuss. Jedoch meinte er dann, dass es nicht klappen würde. Ich war sehr traurig darüber, konnte dann aber damit abschließen und bin nun froh darüber.

Manchmal klappt es aber nicht

0
@Soranstar

Hab ich doch geschrieben. Das ich vor meinem Partner auch bei einem den ersten Schritt machte und eine Abfuhr erhielt. So what? Dann hakt man es eben ab. Dann sollte es eben nicht sein.

1
Ja habe ich

Es gibt im Leben Situationen, wo man über sich selbst hinauswachsen und einfach etwas tun muss, wenn man sich selbst und seine Gefühle ernst nimmt - selbst, wenn man das sonst nicht tut und auch nie für möglich gehalten hätte.

Gut wäre eine Anregung zu einem gemeinsamen Eisdielenbesuch - das geht auch als Frau und ich finde, soviel Mut braucht es dafür nicht!

Und dann, wenn man sich schon mal angelächelt hat und iwie Sympathie spürbar ist, erfordert der folgende Schritt (falls er ihn nicht sowieso tut) trotzdem Mut von ihr - es könnte ja auch ein Korb folgen ..... aber da sollte man auf sein Bauchgefühl hören: es sagt einem meist ziemlich sicher, was richtig ist.

Es gibt ja auch untrügliche Zeichen, ob man jemandem sympathisch ist:
Unter anderem sind das die Pupillen: sind sie vergrößert, zeigt das Sympathie an - und das Tolle daran: gesteuert wird diese Reaktion von den Gefühlen - da lässt sich nichts vertuschen oder verheimlichen! Hier noch mehr körpersprachliche Anzeichen für Sympathie.

Mit diesen Bordmitteln kann Frau es schon mal wagen. Und immer dran denken: freundlich schauen, lächeln!

Die beste Zeit dafür ist der Frühling! :-)

Meine erste Freundin, hat damals denn ersten Schritt gemacht und ich fand es gut, weil ich damals noch sehr schüchtern und unsicher war.

Schade das sie 2 Monate später Weg gezogen ist und ich sie nie wieder gesehen habe. Außer im Internet.

Bei meiner ersten Beziehung mit einem Mädchen hat sie den ersten Schritt gemacht. Fand das eigentlich ganz gut hätte mich aber auch nicht gestört wenn ich den ersten Schritt gemacht hätte

Ja habe ich

Ich musste ihn länger zu einem Date überreden bis er endlich zugestimmt hat mich zu treffen. Er ist auch nach 14 Jahren Beziehung froh, dass ich ihn so hartnäckig genervt habe

Dh. Er wollte dich erst gar nicht?

1
@Soranstar

Er musste sein Onlinegame spielen und wir haben uns vor dem ersten Date noch nie gesehen ;) es hat etwas gedauert ihn davon zu überzeugen, dass Sonne und frische Luft und ein Date besser sind als allein im Dunkeln Monster zu kloppen.

3

Was möchtest Du wissen?