Erstemal Schwarzfahren erwischt, 94Euro fürs Schwarzfahren und 80euro weil ich es nur in raten zahlen kann. Muss ich nicht nur 60Euro bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie hoch das erhöhte Beförderungsentgelt im jeweiligen Verkehrsverbund ist, entnimmst du bitte den ABB.

Wer sich auf Ratenzahlung einlässt, handelt sich meist eine Ratenzahlungsgebühr ein.

Nachkaufen kenne ich nicht, nur Nachzeigen, wenn man ein Ticket hatte, es jedoch nicht mit sich geführt hat.

Das vorsätzliche Nicht-Bezahlen einer Beförderung ist eine Straftat gem. § 265a StGB, die mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe geahndet werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Strafe kann erlassen werden, wenn du ein gültiges ticket besitzt, aber nicht bei dir führst. Dann musst du es innerhalb der nächsten zwei wochen vorweisen. Erst nach dem Erwischtwerden gekaufte Tickets helfen dir da nicht weiter. du wurdest erwischt - du musst zahlen. Warum deine Strafe so hoch ist, musst du dir mal in aller Ruhe erklären lassen. Das versteh ich nämlich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du nur 60 Euro bezahlen, wenn deine Strafe höher ausgestellt wurde?

Du musst das bezahlen, das in deinem Bescheid über die Strafe steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?