Erstellung einer Datenbank Mysql

3 Antworten

Naja, ich würd jedem Laden eine Datenbank anlegen, und für die einnahmen, ausgabe, evtl auch saldo eine Tabelle anlegen.

Und darin halt die einnahmen etc alles mit timestamp speichern.

So hast du dann jeweils für jeden Eintrag ein Datum mit Zeit etc, und kannst sie dann beim ausgeben danach sortieren, je nach Kalenderwoche oder Tag.

Wäre die leichteste Idee das umzusetzen. Je nach ausmaße sollte man das aber anders lösen oder überarbeiten. Kommt natürlich immer drauf an.

Saldo würde ich evtl auch bei Einnahmen mit eintragen. Einfahc Saldo eintragen und dann ausrechnen bei der Ausgabe was da wirklich an Saldo war (Betrag vorher, nachher) 

Vielen Dank für deine Antwort.

Alles in einer Tabelle mit timestamp hab ich mir auch schon überlegt.

Sollte man nicht vermeiden Daten in die Datenbank aufzunehmen, die man aus den gegebenen berechnen kann (also den Saldo)?

LG

0

Kommt drauf an wie genau dus haben willst.

es kann von einer Tabelle mit Datum + Einnahmen + Sonstige Spalten genügen bis hin zu 3 Tabellen wo eine das Jahr + Infos beinhaltet, die andere Monat + Infos und die letzte die Tage + Umsätze etc.

wie sinvolels das ist ist halt fraglich.

bei so einem Einfachen beispiel würd ich eine Tabelle mit entsprechenden spalten machen.

Vielen Dank auch für deine Antwort.

Die Frage nach dem Sinn von mehreren Tabellen stelle ich mir eben auch. Macht es Sinn und wenn ja, wie muss das dann aussehen? Daran scheitert es bei mir eben, aber vielleicht mach ich es auch einfach alles nur in einer Tabelle. :-)

LG

0

für jeden laden ne tabelle..  oder einfach   eine tabelle mit den jeweiligen spalten und  den verschiedenen läden ne   "laden_id" verpassen...

oder wie meinste das ? die sql syntax ?

CREATE TABLE Ladentabelle
(
spalte1 INT (64),
spalte2 INT (64),
spalte3 INT (64),
....
);

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich meine nicht die Syntax, das kapier ich ja.

So weit alles in einer Tabelle anzulegen war ich auch schon :-)

Auch mit timestamp für die einzelnen Einträge.

Ich dachte halt, dass das zu einfach ist und die Lösung komplizierter aussieht. Vielleicht denke ich auch zu kompliziert. ;-)

LG

0

Wordpress Mitgliederbereich

Meine Idee ist folgende:

Ich möchte eine dynamisch Website mit Wordpress realisieren. Diese hat eine eigene Datenbank. Nun möchte ich eine Art Mitgliederbereich einrichten. Also bspw. einen Link auf der Seite, wo sich die zukünftigen Mitglieder anmelden können (ohne jedoch direkt ins Backend von Wordpress zu gelangen). Es soll ein eigenes Menü, bzw. Untermenü entstehen, was nur sichtbar ist, wenn man angemeldet ist. In diesem Mitgliederbereich sollen bspw. ein Chat und Terminabsprachen oder interne Ausschreibungen veröffentlicht werden.

Meine Lösungsansätze:

1) Wordpress MultipleSite: Habe ich schon probiert, jedoch wird dann beim neu erstellen Blog eine weiße Seite angezeigt oder eine unformatierte Seite.

2) Zwei Wordpress-Systeme, zwei Datenbanken. Wobei Das eine Wordpress-System auf den Inhalt des anderen zugreifen kann. Zum Beispiel: Blog1 hat eine Newsseite, die ständig aktualisiert wird, Blog2 hat genau diese Newsseite und kann den Inhalt von Blog1 zugreifen.

Warscheinlich ist 1) einfacher zu verwirklichen. Vllt. kann mir jemand bei diesem Ansatz weiterhelfen. Einen Link gibt es noch nicht.

Jetzt die Frage: Kann mir bitte jemand helfen oder einen anderen Vorschlag unterbreiten?

...zur Frage

[SQL] - Tabelle aus einer Datenbank in eine andere Datenbank kopieren?

Moin! Ich benötige dringend mal Hilfe...

Ich habe hier zwei identische Datenbanken (von der Struktur her). Die eine Datenbank ist eine alte Sicherung, die andere Datenbank ist aktuell.

Nun wurden aus der aktuellen Datenbank Personalstammsätze gelöscht, welche in der alten Sicherung aber vorhanden sind.

Jetzt würde ich gerne den Inhalt der Tabelle "Personal" der Sicherungs-DB in die aktuelle DB kopieren wollen. Es sollen aber nicht vorhandene Datensätze überschrieben werden, sondern nur fehlende hinzuergänzt werden.

Beispiel: Die aktuelle DB beinhaltet folgende Personallaufnummer: 100, 102

Die Sicherungs-DB hat folgenden Inhalt: 100, 101, 102

In die aktuelle DB soll also nur der fehlende Stammsatz mit der Personalnummer 101 kopiert werden, die vorhandenen Stammsätze sollen unberührt bleiben.

Welche Stammsätze genau fehlen ist nicht im Einzelnen bekannt - es sind mehrere 1000 Datensätze.

Kann wer helfen?

...zur Frage

ER-Modellierung - Datenbanken - Kann mir jemand helfen?

Hallo, ich bräuchte dringend Hilfe zu dieser Aufgabe. Ich hab damit angefangen und komme nicht mehr weiter. Ich würde mich für eine Hilfe sehr freuen.

Aufgabe 1: ER-Modellierung

Modellieren Sie einen Ausschnitt einer Datenbank des Einzelhandels. Verwenden Siedazu die grafische Notation des Entity-Relationship-Modells. Markieren Sie die Schlüs-sel und geben Sie die Kardinalitäten und Funktionalitäten der Beziehungen an!In der Datenbank sollen Artikel, Discounter und deren Filialen erfasst werden. Füreinen Discounter sind der Name und der Jahresumsatz relevant. Von einem Discounterspricht man allerdings erst, wenn er mindestens 100 Filialen betreibt. Die Artikel wer-den durch den eindeutigen Strichcode und eine Bezeichnung beschrieben und werdenbei verschiedenen Discountern zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Es gibt aberauch Artikel, die bei keinem Discounter gelistet sind.Allen Filialen werden eine eindeutige Registriernummer und die Telefonnummerdes Leiters zugeordnet.

...zur Frage

Viele Datensätze vs Viele Tabellen

Hallo liebe Community,

ich habe mich in letzter Zeit etwas mit dem Thema Datenbanken, besonders im Bezug auf PHP, Perl etc. beschäftigt.

Meine Frage ist eigentlich recht einfach und es geht hierbei um eine Seite mit mehreren Benutzeraccounts und verschiedenen zu speichernden Daten. Ein Benutzer soll circa 20 verschiedene Arten von Daten speichern können, womit ich in der (MySQL) Datenbank 20 Tabellen anlegen werden. Empfiehlt es sich bei mehreren Benutzern nun für jede die zwanzig Tabellen mit prefix jedes mal neu anzulegen oder sollten die Datensätze jedes Benutzers in den gleichen Tabellen langen mit einer Spalte welche auf den Benutzeraccount verweißt. Oder doch lieber für jeden Benutzer eine neue Datenbank?

Es geht hierbei nur um die Performance Frage. Es kann ruhig mit mehreren hundert oder tausend Datensätzen und Benutzern gerechnet werden. Minimalnutzungsfälle können außer Acht gelassen werden.

Vielen Dank im Vorraus

Mit freundlichen Grüßen

Jariz

...zur Frage

Datenbank MYSQL Datensätze mit Leerzeichen und Nummern am Anfang?

Andere Möglichkeiten? (siehe Bild)

...zur Frage

Wer kennt sich mit Pfannen Antihaftbeschichtungen aus?

Ich möchte genaues erfahren über die Antihaftbeschichtung meiner alten, zerkratzten WMF Pfanne mit Duresit Titan Antihaftversiegelung, da ich denke sie setzt jetzt nach vielen Jahren Gebrauch mit so vielen Macken beim Kochen Schadstoffe frei, habe ich da recht? Mein Mann ist der Meinung, dass sie noch gut zu verwenden ist und sie war ja auch so teuer. Trotzdem, dass mein Mann möchte, dass ich die alte Pfanne weiter verwende habe ich mir Informationen gesucht. Bei Silit gibt es die CeraPan Antihaftversiegelung und die blaue Emma mit Silargan, was ist da tatsächlich besser, denn bei WMF gibt es die Perma Dur und die Cera Dur Antihaftbeschichtungen, welche laut dem was ich gefunden habe besser sein sollen als die bei Silit, obwohl beides von WMF hergestellt wird? Sicher ist nur die blaue Emma ist aus Silargan,bei 28cm 2,5kg schwer, hat einen Silitstahlkern und setzt kein Nickel frei; die Saldo ist einiges leichter 1,4kg, Edelstahl mit Cera Pan beschichtet. WMF PermaDur besteht aus mehreren Schichten das Verfahren ist patentiert und die WMF SeraDur ist eine Keramikbeschichtung die auch als solche beschrieben wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?