Erste Versuche Analsex - gescheitert und jetzt?

7 Antworten

Hallo Alex, Übung macht den Meister. 

Jeder Mensch hat am After einen Schließmuskel, der genau deshalb so heißt, weil er den Enddarmausgang fest verschließt. Dieser Muskel ist ziemlich kräftig und deine Freundin muss lernen, "locker" zu lassen, denn unwillkürlich macht er fester zu, wenn etwas dran kommt. Sie kann das mit einem Dildo üben, der zunächst recht schlank sein sollte, immer mit viel Geel, nach ersten Erfolgen kann sie später auch einen etwas dickeren verwenden und dann ist sie auch bereit für echte Zäpfchen. Natürlich hast auch du einen Anteil am Gelingen, denn mit einem weichen Würstchen wird das nichts.

Sie sollten es lassen. Sie hat geweint. Und dann weitermachen? Ich würde es mal sein lassen und nicht weiterversuchen. Männer.

1
@Wuestenamazone

Auf jeden Fall muss ER es zunächst lassen! Wir wissen alle nicht, ob seine Freundin es wirklich will, aber für den Fall muss sie es selbst erst herausfinden, ob es für sie eine Bereicherung ist. Wenn nicht, dann MUSS sie es bleiben lassen, da bin ich deiner Meinung.

1

Die meisten Frauen mögen keinen Analverkehr und tun das dem Mann zuliebe. Warum. Sie weint und du hast nur den nächsten versuch im Sinn hallo? Lass es einfach. Dafür hat Frau eine Öffnung die sich prima eignet. Wie oft willst du sie noch unter Druck setzen. Mein Gott nimm die richtige Öffnung und lass sie in Ruh. Sie tut das weil du es willst nicht weil sie es will.

Danke für deine ehrliche Antwort. Nicht ich alleine habe den nächsten Versuch im Sinn, sondern "Wir". Sie sagte selber, dass Sie es ein andern mal nochmal testen möchte. Ich setze Sie nicht unter Druck.
Der letzte Satz ist ein schönes Fazit. Wenn es so wäre, warum sagt Sie, dass Sie (von sich selbst), dass Sie es nochmal probieren möchte? Auch nur für mich? 

0
@Alex8712

In der Regel ist das so. Warum genau sollten Frauen daran Spaß haben? Wir haben keine Prostata. Ich möchte jetzt natürlich nicht verallgemeinern, denn es gibt sicherlich Frauen die das wollen. Aber wenn sie weint, und von vornherein Angst hat, kann ich mir nicht vorstellen dass sie das wirklich möchte. Aber es könnte sein dass sie Angst hat, wenn sie es nicht macht, machts vielleicht ne andere für dich. Man bekommt doch heute immer eingeredet, das wir Frauen nur dann als Partnerin taugen, wenn wir im Bett alles machen was der Partner will. Ansonsten sucht er sich jemanden der es macht. Ich nehme allerdings einfach mal an, dass du nicht zu dieser Art Mann gehörst. So wie es denke ich die wenigsten tun. :)

2

Hört doch auf. 1. sie weint und da hat sie schlechte erfahrungen gemacht. Sie will wher dir einen gefallen tun statt das es ihr gefallen würde. Ich finde es einfach krank und gemein, wenn du dann denkst, sie will es wirklich nochmal versuchen. Sag ihr, sie muss dies alles net tun, wenn sie nicht will, dass du sie verstehst und das sie nicht muss. Und dann solltest du sie verstehen. Aber wahrscheinlich biste so scharf darauf das du sie nichtmal danach fragst ^^ also bringts eigentlich nichts, dir drauaf zu antworten.

ich finde deine Antwort unverschämt ,wenn sie es wirklich wollte ,warum ist er dann krank/unverschämt. Wenn du die erst recht nichtmal kennst!

0

Was möchtest Du wissen?