Erste Überweisung überhaupt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst dir bei deiner Bank (i.d.R. am Schalter) einen Überweisungsträger nehmen / geben lassen und diesen per Hand ausfüllen.

Darauf gehört dann:

  1. Der Name auf den dein Konto lautet
  2. Deine Kontonummer bzw. IBAN
  3. Den Namen des Empfängers
  4. Die IBAN des Empfängers
  5. Den Betrag
  6. Den Verwendungszweck
  7. und ggf. ein Valutadatum (hier nicht notwendig
  8. Deine Unterschrift

Noch einfacher geht es an einem SB-Terminal. Die stehen in vielen Geschäftsstellen, wo du auch Kontoauszüge ziehen kannst. Da kannst du deine EC-Karte reinstecken und die Überweisung wie an einem PC erstellen & abschicken. Das Geld wird dann nur wenige Sekunden später direkt abgebucht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleibtVerborgen
01.11.2016, 18:51

Oh eine Sehr genaue Antwort danke.

0

Danke Danke Danke Leute für die vielen und vor allem schnellen und informativen Antworten. Ihr seid alle meine Lebensretter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschiedene Banken haben auch SB-Terminals, an denen man seine Überweisungen selbst eingeben kann. Dazu braucht man nur Karte und PIN wie am Geldautomaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von der Bank können dir da helfen. Die sagen dir, wo du was hin schreiben musst. Oder die bei der Bank füllen diesen Zettel zur Überweisung aus und du musst nur noch Unterschreiben. Einfach mal bei deiner Bank fragen, die helfen dir bestimmt. Du musst den Brief oder den Zettel, wo die angaben drauf sind mit bringen. Und deine Bank Karte, wegen der Kontonummer. Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleibtVerborgen
01.11.2016, 18:48

Danke wirklich, ich wäre nämlich fast verzweifelt. Ich habe immer darauf geachtet immer genug Geld zu haben und da ich bloß keine Mahnung geschweige rechtliche Probleme haben möchte, da ich eigentlich immer sehr sorgfältig damit umgehe.

0

Nein , alles was du brauchst steht in dem Schreiben und auf deiner Karte .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleibtVerborgen
01.11.2016, 18:49

Danke, herzlichen dank, also kann ich morgen einfach mit dem Brief und meiner Karte zur Bank laufen ? :3

0

Name und IBAN des Emfängers und den Betrag sowie deine eigene IBAN musst du in das Überweisungsformular eintragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du zu deiner Bank.Dort gibt es Selbstbedienungsterminals. Dort kannst du eine Überweisung tätigen. Was du brauchst sind deine Bankkarte, deine PIN Nummer und natürlich die Unterlagen von der Firma.

Du brauchst nichts anderes zu machen, als die Felder auszufüllen, die vorgegeben sind und am Ende gibst du deine PIN ein und dann ist die Überweisung erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?