Erste theoriestunden.. Aufgeregt ( Führerschein )?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du gehst rein, trägst dich in eine Liste ein, setzt dich hin und hörst zu. Wenn es immer der selbe Fahrlehrer ist der die Theoriestunden macht, wird er dich in den ersten paar Stunden nichts fragen weil er sieht das du neu bist. Irgendwann wird er dich aber mal etwas passendes zum Thema fragen, aber keine Sorge wenn du etwas falsch sagst lacht dich keiner aus, in den meisten Fahrschulen ist es mittlerweile sogar so locker geworden das der Fahrlehrer immer Witze macht damit das alles nicht so "trocken" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist nichts Großes dabei! Du gehst rein und hörst es dir an. Meinetwegen kannst du auch schlafen. Das Wichtigste ist aber die Theorieprüfung! Dafür musst du pauken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wie ne ganz normale Schulstunde, nur das nicht über Mathe, Bio etc... geredet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du setzt dich hin und hörst zu, was der Fahrlehrer erzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?