erste pille genau 12std spaeter eingenommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange deine Pille eine Nachnahmezeit von 12 Stunden erlaubt (s. Packungsbeilage), denn dies ist nicht immer der Fall (!), und du damit den Abstand zwischen zwei Pillen von 36 Stunden nicht überschreitest bleibst du geschützt.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille wirklich in den 12 Stunden nachgenommen hast, ist das kein Problem.
Du kannst die Pilleneinahme wie gewohnt fortsetzen. Jedoch solltest du danach darauf achten die Pille bestmöglichst zur selben Zeit zu nehmen um ganz sicher zu sein.
Erst nach diesen 12 Stunden wirkt die Pille nicht mehr verhütend.
In der Packungsbeilage deiner Pille kannst du das alles auch nachlesen☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mwromou
05.07.2017, 08:24

hab mich vorher in meinem beipackzettel darueber informiert wollte dennoch auf nummer sicher gehen. ich frage mich aber wenn leute die vielleicht 12 1/2std oder 13std spaeter einnehmen ob es einen unterschied macht, da der koerper das ja nicht abschaetzen kann.. ??

0
Kommentar von MythosAcademy
05.07.2017, 08:45

Hm klar steigt das Risiko einer Schwangerschaft dann an, aber trotzdem ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Es macht denke ich keinen großen Unterschied, da der Körper nicht genau merkt, wann die 12 Stunden vorbei sind, weshalb ich denke eine halbe Stunde bis Stunde später als die 12 Stundenfrist sollten noch okay sein.

0

Was möchtest Du wissen?