Erste Periode schon 4 Monate her, dazwischen 3 Schmierblutungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Liebe Ieniss, 

Meine Kristallkugel ist da leider gerade noch etwas unklar....

Das Einzige, was die mir sagen kann, ist, dass die Periode zu Beginn sehr unregelmässig sein kann. Vor allem haben einige junge Mädchen nicht von Beginn an immer einen Eisprung, deswegen sind die Abstände zwischen den Blutungen auch so lange. Das kann bis zu zwei Jahren so gehen und sei völlig normal, meint die Kugel....

Weiter hat sie mir erzählt, dass du plötzlich doch einen Eisprung haben kannst, und wenn du Geschlechtsverkehr haben solltest, also unbedingt verhüten musst...

Meine Zauberkugel kann leider nur in die Zukunft blicken, deswegen kann sie mir nicht sagen, wie das bei deiner Mutter und Tante war. Sonst frage die doch mal, oft ist das nämlich ganz ähnlich. 

(Entschuldige, ich konnte es gerade nicht sein lassen, noch einen kleinen Scherz zu machen)

Weiter im Text: Zum Frauenarzt musst du also erstmals nicht (wenn du nicht sexuell aktiv warst).
Zum Frauenarzt kannst du gehen, wenn:
es dich stark beunruhigt
du Verhütungsmittel willst
deine Tage nicht kommen, bis du 16-18 bist (würde ich abhängig davon machen, wann deine Mutter sie gekriegt hat)
oder deine sonstige körperliche Entwicklung nicht voranschreitet (ausser deine Mutter kann sagen, dass es bei ihr genauso war) 
körperliche Entwicklung: Brust (Tanner-Stadien), Schambehaarung, etc. 

Ob bei dir alles in Ordnung ist, kannst du am besten herausfinden, wenn du deine Mutter fragst. 

Du kannst sie ja mal alleine fragen, wann sie Zeit hat für ein Frauengespräch. Und sage ihr bitte, dass du mit Fragen kommst! (Die finden solche Gespräche nämlich auch nicht wirklich toll, und wenn sie weiss, dass es Fragen sind, die sie beantworten kann, ist das eine grosse Erleichterung)

Einen schönen Abend, 

Jean Louise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?