Erste PERIODE gerade bekommen - HILFE?

13 Antworten

Hallo Emilie1612,

wir verstehen, dass es dir nicht leicht fällt, deiner Mutter zu erzählen, dass du deine Periode hast. Es braucht dir aber auf keinen Fall peinlich sein.

Versuch doch auch einmal, in ihr eine gute, erfahrene Freundin zu sehen. Auch deine Mutter befand sich einmal in der gleichen Situation wie du jetzt. Viele Mütter freuen sich sehr, wenn ihre Tochter ihnen vertraut und von ihrem neuen Lebensabschnitt erzählt. Du wirst jetzt erwachsen und bist auf dem besten Wege vom Mädchen zur Frau! Das sollte nichts sein, was Schamgefühle bei dir auslöst, sondern darauf kannst du ruhig ein kleines bisschen stolz sein!

Also, bei der nächsten Gelegenheit sprichst du deine Mutter z.B. einfach einmal auf ihre erste Menstruation an und du wirst sehen, ein Gespräch ergibt sich von ganz alleine.

Trau dich! :-)

Liebe Grüße, dein o.b.® Team

Das erste was du machen kannst, ist runterkommen.

Es ist völlig normal, dass du deine Tage bekommen hast. Die Schmerzen sind leider ein Symptom, das du jedes Mal bekommen wirst, wenn du einmal im Monat deine Periode bekommst. Allerdings kannst du gegen die Schmerzen Tabletten nehmen. Andererseits kannst du dir auch ein Kirschkernkissen warm machen und dieses dann auf deinem Unterleib platzieren. 

Du brauchst dir keine Sorgen machen, was deine Mama sagen wird. Sie hat all das, was du gerade durchgemacht hast auch durchgestanden. Du kannst ihr es sagen, sobald Sieb wach ist. 

Und ja, dieses Gefühl ist nicht schön, aber du kannst ja mal deine Mama fragen, was du anstelle des Klopapiers benutzen kannst, um deine Blutungen zu stoppen.

LG

Egal, dass es jetzt halb Zwei ist, weck deine Mutter, damit sie dir mit einer Binde für die Nacht aushelfen kann.

Die erste Regelblutung passiert nur ein einziges Mal im Leben, und da bin ich sicher, dass deine Mutter auch nicht schimpfen wird, wenn du sie jetzt weckst. Lass dir nochmal alles genau erklären, wie du die Binde benutzt, und lege dir für morgen auch gleich einige Binden bereit, die du dann in der Früh in deine Schultasche packst.

Und ab jetzt musst du immer daran denken, einen Vorrat zu Hause zu haben, dann kann nichts mehr schief gehen.

Leg dir eine Wärmflasche auf den Bauch. Die Wärme beruhigt die Nerven und lässt die Schmerzen weniger werden oder sogar verschwinden.

Danke, ich hab Gott sei Dank schon Ferien

0
@Emilie1612

Das ist super, dann kannst du ganz entspannt an das heute Nacht beginnende Leben einer jungen Frau rangehen.

1
@critter

HAHAHAH. Davor war ich ein Kind, jetzt eine junge Frau :D👍

1
@Emilie1612

Na ja :) Das Leben ist ungerecht, aber die ersten Tage reichen noch nicht fürs "Frau-Sein", gemeinerweise halten einen die Erwachsenen nach wie vor für ein Kind....

2

Kann mir bitte jemand mit dem Divacup helfen?

Hei! Ich verwende schon seit etwa einem Jahr eine Menstruationstasse, zuerst hatte ich die Meluna, doch seit mehreren Monaten verwende ich nun den Divacup. Es ist ein ständiges hin und her, mal gelingt es mir gut mit dem Einführen und die Tasse ist dicht, mal sitzt die Tasse extrem tief und locker und ist undicht, oder sie sitzt weit vorne, entfaltet sich, aber das Blut läuft an ihr vorbei. Mein Gyn meinte, ich hätte eine Verkrümmung des Muttermundes oder der Gebärmutter (weiß es nicht mehr genau), spielt das denn vl eine Rolle? Ich achte darauf, dass der Muttermund in dem Cup drinnen ist, das ist doch richtig so oder? &sollte der Cup eher weiter oben sitzen oder in der Nähe vom Scheideneingang? Bitte um Hilfe und Rat, danke!

...zur Frage

Orangenes und helles Blut am Klopapier beim abwischen

Hallo, meine Schwester hat seit Monaten ab und zu beim abwischen hellrotes Blut und ab und zu auch etwas orangenes beim abwischen am Klopapier, meistens wenn sie zu festen Stuhlgang hatte und halt dolle gedrückt hat damit es endlich rauskommt. kann das etwas schlimmes sein? PS: sie nascht auch sehr viel schokolade, dadurch wird das ja auch fester, wo sie die letzten tage immer äpfel und schokolade gegessen hatte wurde es etwas weicher, kann das auch an falscher ernährung liegen?

...zur Frage

Hilfe ich komme mit meinem Leben nicht zurecht

Hallo, eigentlich mache ich sowas garnicht gerne, weil ich meist meine Probleme in mich selbst hinein schlucke..aber ich komme jetzt gar nicht mehr weiter. Seit ich mich erinnern kann, haben mich meine Eltern geschlagen. Nie weil sie besoffen waren oder so, aber wenn ich was falsch gemacht habe. Aber wenn ich mal was falsch gemacht hab, dann immer richtig. Als ich klein war, musste ich meine Hose hochkrempeln und sie haben mit nem Stock o.ä meine Beine geschlagen. Sie waren dann ganz rot mit roten Strichen, oder manchmal waren sie richtig dick angeschwollen. Einmal wollte ich mich wehren und ich hab dummerweise meine Hand dagegen gehalten. Es hat geblutet und war total angeschwollen. Nachdem ich mich entschuldigt hatte, hat mich mein Vater zum Arzt mitgenommen, ich hab gesagt ich hab mir beim spielen mit Freunden wehgetan. Ich hab heute, 6 Jahre später immer noch eine Narbe von damals und mein Finger ist krumm. Das tut jedesmal richtig weh, wenn ich das sehe.Jetzt bin ich 15 und wenn ich zurzeit was falsch mache, dann nehmen sie einfach irgendein Gegenstand (z.B einen Baseballschläger von meinem Bruder) und schlagen damit einfach. Letztens hat er mit irgendwas meinen Hinterkopf geschlagen, danach hatte ich richtig schlimme Kopfschmerzen. Ich bin halt in der Pubertät ich bin nich perfekt aber ich versuche immer Respekt vor meinen Eltern zu haben. Trotzdem mache ich alles falsch. Meine Eltern sind sehr christlich und mein Vater ist Priester. Wir leben nur in Deutschland aber wir sind Ausländer. Ich sage nicht aus welchem Land, weil ich Angst habe jemand z.B aus der Kirchengemeinde könnte mich erkennen und es meinem Vater sagen und das wäre echt schlimm, weil die aus unserer Gemeinde finden das normal das Kinder geschlagen werden. Ich muss jeden Tag um 2 Uhr morgens aufstehen, weil mein Vater zuhause einen Morgengottesdienst in der Familie macht. Wenn ich müde bin, weil ich z.B für Klassenarbeit spät gelernt habe und während des betens einschlafe gibts auch Schläge...aber was soll ich denn machen sie erwarten doch gute Noten! Helft mir bitte ich weine grad, ich muss jeden Tag 10 Kapiteln von der Bibel abschreiben und ich habs heute verpennt und meine Eltern haben mich geschlagen und meinten, ich kann wichtige Sachen von unwichtigen nicht entscheiden und haben mich in Gottes Namen verflucht und meinten jedes andere Kind in unserem Land wäre gehorsam und ich bin besessen vom Teufel. Ich hab grad Kopfschmerzen vom weinen alles tut weh. Aber ich muss mich jetzt bald entschuldigen gehen, ansonsten geben sie mir nichts zu essen und keiner redet mit mir. Ich war eigentlich eine offene Person, aber irgendwie habe ich mich richtig schlimm verändert. Ich habe Angst vor Menschen und ziehe mich zurück. Ich werde zurzeit in der Schule auch noch gemobbt...warum ist die Welt nur so ungerecht..ich will sterben. Das habe ich oft gesagt, keinen interessierts. Niemand wird eh trauern. Ich bin verrückt, trotzdem liebe ich meine Eltern. Weil ausser sie hab ich keinen

...zur Frage

HIV durch Blut am Klopapier?

Hallo Leute, ich war vor über einer Woche in Muskat am Flughafen und dort auf der Toilette war etwas Blut am Klopapier das ich aber erst nach dem abwischen bemerkt hab.. Bin mir ziemlich sicher das ich meine Tage nicht habe oder sonst irgendwie selbst geblutet habe. Wie hoch ist die Gefahr das ich mich mit HIV angesteckt hab? Bitte um baldige Antwort.

...zur Frage

Erste Periode?Nur beim Pipi abwischen!

Ich bin 12 hab seit über einem Jahr Weißfluss und seit ca.1 Woche unterleibschmerzen. Ich war vor na halben stunde auf toilette und als ich mich abgewischt hab war blut am klopapier. Bis jetzt war da aber nichts mehr (an blut). Ich hab auch geguckt ob ich ne wunde habe,hab ich aber nicht.Und beschwerden einer blasenentzünd hab ich auch nicht,das pipi selbst war ja auch ganz normal.Kommt das blut der periode immer in zeitabständen und wenn ja wie groß sind die?ich möchte meiner mutter und meinen freundinnen auch nichts sagen bevor ich nicht ganz genau weiß das das meine erste periode ist.Würde ich über helfende antworten sehr freuen...lg

...zur Frage

rötlich braun beim abwischen beim klo gehen

Ich bin 13 Jahre alt, war zweimal auf der Toilette für kleine Mädchen gehen und immer beim abwischen hatte ich so einen rot auch eine bräunliche Flüssigkeit auf dem Klopapier. Was könnte das sein? (meine Tage habe ich in diesem Monat schon? Muss ich mir Sorgen machen? Wann und wie geht das wieder weg?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?