Erste motorrad Fahrstunde Ausrüstung nicht vollständig?

7 Antworten

Dann wirst du wohl nicht fahren dürfen. Gesetzlich vorgeschrieben zum Motorradfahren ist der Helm, in der Prüfung vorgeschrieben ist eine komplette Schutzausrüstung und so gut wie keine Fahrschule wird dich fahren lassen ohne komplette Ausrüstung, weil wenn was passiert dann hat der Fahrlehrer ein Problem. Wenn du das nicht einsehen willst und schon jetzt im Vorfeld sagst du ziehst die Hose danach eh nicht mehr an, dann hast du nicht verstanden warum du eine Hose anziehen sollst. Wenn du Glück hast lässt dich dein Fahrlehrer die ersten Runden aufm Hof noch ohne Hose drehen, aber verlass dich nicht drauf und wenn er dich nicht fahren lässt darfst du die Stunde trotzdem bezahlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja klar Aber ich werde nicht nur als Hobby fahren sondern im Alltag sprich zu Freunden, in die Stadt, firma und berufsschule sowas da will ich keine fette Ausrüstung tragen und es ist immer hin noch meine Entscheidung. Die können doch nicht verlangen das jeder seine eigene Ausrüstung mitbringen soll. Ich hab jetzt schon über 500€ allein für die Ausrüstung gezahlt ohne die hose

0
@BattlefrontHD

Dann guck auf eBay oder eBay Kleinanzeigen ob du eine für 30 bis 50€ findest.

Bis auf den Helm habe ich mir alles gebraucht gekauft. Da haben mir 400€ locker ausgereicht.

2
@BattlefrontHD

Motorradfahren ist halt ein teures Hobby wie du nun festgestellt hast. 500€ für Klamotten ist da mal nix, vorallem wenn man alles braucht. Und ich verstehe deine Aussage/Ansicht nicht "Du wirst nicht nur zum Hobby fahren". Meinst du jeder der Schutzkleidung anzieht macht es nur, weil das Hobby ist? Ich kenne den ein oder andren Ganzjahresfahrer, die jeden Tag mit dem Motorrad zu Arbeit kommen. Selbst die haben volle Montur an, weil sie wissen wie gefährlich das ist

0

Vom Gesetzgeber her ist das vllt so, aber man muss sich an die Richtlinien der Fahrschule halten. Es nützt dir nix zu sagen: im Gesetz steht aber das nur Helm und Handschuhe reichen", weil der Fahrlehrer dann sagt" meine Fahrschule, meine regeln, ich lass dich so nicht fahren".

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fahre seit 2005 Motorrad

Ja ich weiß aber ich habe keine hose gefunden die mir gefällt und würde die nach der fahrschule sowieso nicht mehr anzeihen

0
@BattlefrontHD

Keine gefunden die dir gefällt? Wie muss die dann aussehen damit sie dir gefällt?

Merk dir mal folgendes: Motorradbekleidung muss funktional sein, dann erst kommt die Optik.

Und deine Ansicht zu: "nach der Fahrschule zieh ich die nicht mehr an", wirst du dann überlegen wenn du Mal in Regen kommst, wenn es mal kälter ist, wenn du dich mal abgelegt hast

3
@schlappeflicker

Ja klar Aber ich werde nicht nur als Hobby fahren sondern im Alltag sprich zu Freunden, in die Stadt, firma und berufsschule sowas da will ich keine fette Ausrüstung tragen

0
@BattlefrontHD

Wenn du dich mal richtig abgelegt hast, was ich dir wahrlich nicht wünsche, wirst du deine Meinung ändern.

Großflächige verschmutzte Schürfwunden sind alles andere als angenehm.

2
@BattlefrontHD

Gerade ebendrum braucht man ne gescheite Hose. Ich bin fast 2 Jahre beinahe jeden Tag, Sommer wie Winter, sofern kein Schnee lag, zur Ausbildung, freunde, etc mit meiner 125er gefahren. Dann zieht man sich halt um wenn man am Ziel angekommen ist, und glaub mir, ne durchnässte jeans ist nicht gerade das angenehmste

2
@schlappeflicker

Habe eine nicht Wasserdichte motorrad jacke von daher ist mir das egal und Regen macht mir nix aus

0

Ich habe vor 15 Jahren nix von der Fahrschule bekommen.

Wichtig ist Helm, Handschuhe, ne Jacke, dass Dir net kalt wird und Schuhe, die die Knöchel schützen. Hose sollte auch warm sein.

Eine Schutzausrüstung verlangt keiner, Ihr lernt ja das fahren erst.

Doch, die verlangt jemand. Nämlich in der Regel die Fahrschule und zur Praktischen Prüfung ist vollständige Schutzbekleidung inklusive Protektoren vorgeschrieben.

1

Die Fahrschule macht die Vorraussetzungen fest. Wenn die sagen nur mit voller Montur hast du in voller Montur zu erscheinen. Alternativ kannst du auch die Fahrschule wechseln, so fern du eine andere findest die da mit macht. Das halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?